Fandom


Dieser Artikel gehört dem User Tails234.
Der Ort, an dem jeder Reue lernt, auch wenn dieser Reue bereits verlernt hat.Motto des Stormford Regional Prison's


Das Stormford Regional Prison ist einer der sichersten Gefängnissen auf Mobius. Es liegt in der Nähe von Chaos City. Dort werden aber nur Gefangene hingeschickt, die entweder Projekte von Dr. Eggman oder sonstigen bösen Wissenschaftler sind oder sehr schlimme Mörder. Sie unterstützen auch das Projekt P.O.I.S.O.N. Jeder gefangene besitzt meist eine Einzelzelle. Wenn sich aber zwei ruhig benommen haben, werden die beiden in eine Zelle gesteckt. Todestrafen gibt es nicht, da man den Gefangenen das Leben zur Hölle machen möchte und man ihnen nicht die Chance geben möchte, von den Qualen davon zu laufen. Außerdem möchte man, dass wenn später herauskommt, dass einer unschuldig im Gefängnis war, ihn wieder freilassen kann und damit verhindern, dass man eine Tat nicht wieder rückgängig machen kann. Wäre der Jemand zu Tode verurteilt worden, könnte man diese ungerechte Strafe nicht wieder rückgängig machen.

Bestrafungen

Hier werden die Bestrafungen aufgelistet, die in einer bestimmten Situation passieren:

Wenn man ausbricht

Peitschenschläge, Stromschläge

Wenn man sich prügelt

Schmerzhafte Beruhigungsmedikamente, Stromschläge

Wenn man jemanden befreit

Man wird ausgepeitscht

Wenn man das Gefängnis zerstören will

Peitschschläge (Peitsche besteht dann aus Gift, Feuer, Alpträumen oder jenachdem, was man für Schwächen hat), heftige Stromschläge oder man wird als Versuchskaninchen benutzt.

Vorreserviert

Einige bekannte Mörder haben dort schon eine Zelle. Wenn sie einmal geschnappt werden, bringt man sie dort hin und sie bekommen einige Bestrafungen jeden Tag, auch wenn sie nicht die Regeln brechen. Zwei davon sind Poison und Ring the Hedfox. Für Amber the Wolf ist auch ein Platz reserviert.

Das Erkennungszeichen

Jeder Gefangene bekommt am Hals hinten einen Strichcode tätowiert, damit man weiß wer dieser Gefangene ist und falls er ausbricht man ihn erkennen kann, selbst wenn er sich tarnt.

Geschichte

Erbauung

Das Stormford Regional Prison wurde 1824 angefangen zu bauen und der Bau endete 1835. Verbrecher, die später dort eingewiesen wurden, halfen teilweise mit z.B. beim Transportieren der Materialien. Den Bau des Gefängnis selbst, trauten sie den Verbrechern nicht zu. Wenn etwas beim Transport schief ging, machte man die Verbrecher verantwortlich und sie wurden grausam bestraft. Viele Verbrecher starben an den Folgen der Verkrümmung oder den Verletztungen, die sie durch die Bestrafungen erhalten haben.

Nach Eröffnung

Die schlimmsten Verbrecher wurden dort hingeschickt und fristen seither ein elendes Dasein und wünschen sich nichts mehr, als den Tod. Die Verbrecher dort, verlieren mit jedem Tag die Hoffnung, einmal wieder Freiheit spüren zu können. Heute sterben immernoch Verbrecher, z.B. wegen Unterernährung. Bis jetzt konnte keiner aus dem Gefängnis fliehen.

Heute

Heute ist das Stormford Regional Prison immernoch das sicherste Gefängnis von Mobius. Die Sicherheit verstärkte sich mit jedem Jahr, in dem Sicherheiskameras, mehr Sicherheitsleute usw. eingesetzt wurden. Das Gefängnis besteht seit seinem Erbau aus einem sehr starken Gestein und wurde immer wieder ausgebessert. Es hat auch sehr viele Pläne, was passiert wenn jemand, mehrere oder ein Massenausbruch geschieht.

Trivia

  • Das Stormford Regional Prison ist das sicherste Gefängnis auf Mobius.
  • Noch nie ist jemand dort geflohen. (oder doch...?)
  • Das Gefängnis wird auch "Hölle auf Erden" genannt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.