Fandom


Dieser Artikel gehört dem User Princess Blaze the Cat.
Trotz all der Zeit und den vernarbten narben, fühlt jeder gesprochene Satz so an, als ob sie wieder aufreißen


Sento the Cat ist ein 22-jähriger Kater welcher Ninja des Kaze Clans ist. Er ist der Sohn von Raitoningu the Cat und Cloudeen the Cat

Persönlichkeit

Sneto ist ein von außen sehr ruhiger junger Mann, welcher stets stillschweigt und sich generell aus Konflikten raushält und ein ziemlich Desinteresse bezüglich Konflickten zeigt.

Dieser EIndruck täuscht jedoch, da er im inneren immer wie ein Feuer brodehlt und voller Hass ist, welchen er jedoch gut unterdrücken kann. Sento hat kein großes Interesse an Zwischenmenshclcihen Beziehungen und bezeichnet nur wenige Leute als seine Freunde, gerade mit naiven Personen kommt er sehr schlecht aus.

Sento ist zwar emphatisch erscheint aber außen wie ein Eisklotz, da er es nciht mag andere zu bemitleiden oder ebenso welches zu bekommen. Sento spricht eher selten und wählt immer die richtigen AUgenblicke in denen es entweder vollpassend oder unpassend ist. Es kümmert ihn nicht was andere von ihm oder seiner Meinugn halten, ebenso scheint es ihm egal zu sein wen er damit verletzt, weshalb auch nciht viele mit ihm klar kommen.

Sento ist generell eine Person welche andere eher von sich weg stößt anstatt sie heran zu lassen, dies entscheidet gerade oftmals der erste Eindruck. Er scheint zwar alle in seinem Clan zu respektieren, jedoch betitelt er nciht jeden direkt als Freund, generell scheint er gut mit Personen auszukommen welche eine ebenso tragische Geschcihte haben oder Personen welche sehr stark sind und nicht beschützt werden möchten, ebenso findet er Personen sympahtisch welche Intelligenz besitzen.

Auch wnen Sento die Schwächeren beschützt und jeden mit Respekt behandelt hat er auch eine sehr kalte und dunkle Seite, gerade seinen Feinden gegenüber zeigt er keinerlei Gnade, im Gegnteil man sieht ihn Euphorisch seine Gegner verletzen, weshalb einige ihn auch gruselig finden.

Im Grund ist Sento ein sehr eigensinniger junger Mann mit welchem nicht jeder zurecht kommt.

Aussehen

Allgemein

Sento ist ein großer und muskulöser junger Mann, welcher am großteil seines Körpers hellgraues Fell besitzt. Seine Haare wachsen zweifarbig, während die Mitte seines Haaransatzes dunkelbgrau ist ist der rest tiefschwarz. Sento trägt dunklen Haarsträhnen bis zum ansatz rasiert und lässt seine DUnkelgraue Haarpracht wild wachsen. Sento hat dunkelrote Augen, welche immerzu gesänkte Lieder haben. Das AUsschlaggebenste an seinem Äußeren ist, dass er ein sehr hübsches aber auch weibliches Gesicht besaß, durch den Schwerthieb seines Vaters wurde sein mund bis zu den Ohren verlängert wo Heute tiefe narben zurückgeblieben sind, welche er bis Heute immer unter verschluss hält.

Geschichte

Kindheit

Sento sollte als erster Sohn von Raitoningo und Cloudeen geboren werden, diese wurde ejdoch schwer krank weshalb ihr SOhn eine Frühgeburt wurde, welche seine Mutter nicht überlebte, von da an verfiel sein Vater in tiefe Depression und konnte sich aufgrund des Verlusstes seiner Frau die ersten Jahre nicht um seinen SOhn kümmern.

Bis Sento schließlich sechs Jahre alt wurde, wurde er Fremaufgezogen und erst dann zu seinem Vater gebracht, welcher ihm weder Liebe noch zuwand gab. DIe Meiste Zeit ignorierte sein vater ihn und würdigte ihm keines Blickes.

Die Jahre vergingen doch das Verhältnis wurde nicht besser, Sento erfuhr in jungen Jahren, dass seien Mutter bei seiner Geburt starb und dies seinen vater veränderte, er versuchte mit seinem Vater darüber zu reden dieser war jedoch schockiert, dass sein Sohn über den Tod seiner geliebten Frau bescheid wusste. Jeden Tag schaute er Sento voller Hass und Verachtung an und betitete ihn mit der zunehmenden Zeit als Mörder und Dämonenkind, doch dies störte Sento nicht, da sein Vater ihm endlcih die Aufmerksamkeit gab.

AUch wenn es ihn verletzte immer voller Hass angeschaut zu werden fühlte sich dies besser an als die ignoranz, mit den jahren wuchsen aber auch die Hasserfüllten AKtionen seines Vater, beispielsweise hat diese ihm verboten zu trainieren. Irgendwann begann sein Vater nur noch täglich vor dem Altar seiner Mutter zu beten und betete auch für seinen geliebten verstorbenen SOhn, was Sento jedoch nciht verstehen konnte, als der junge Sento nachfragte schrie sein Vater ihn an und sagte er würde um seinen SOhn trauern und er, das Dämonenkind solle schweigen.

Sento entwickelte sich mit den Jahren weiter und wurde seiner Mutter immer ähnlicher, was seinem Vater den Verstand raubte. Sento war sehr auffällig, da er ein wunderschönes, sogar schon weibliches Gesicht bekam und seiner Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten glich, er besaß sogar dass selbe lächeln, dies trieb seinen Vater letzendlich zum Wahnsinn.

Narben für die Ewigkeit

Sento bekam öftersd zu hören, dass er beim lächeln aussieht wie seine verstorbene Mutter, er dachte er könnte seinem Vater eine Freude machen,  in dem er ihn anlächelte, dieser verlor daraufhin komplett die Nerven und schrie nach seiner verstorbenen Frau.

Er packte seinen Sohn am Hals und nahm das Katana mit welchem seine Frau kämpfte und schnitt den Mund seines Sohnes bis zu den Wangenknochen auf, dieser war schockeirt und alles war voller Blut, das letzte was er mitbekam war, wie sein Vater noch einmal fluchte und fragte wieso man ihm Sohn  und Frau nahm und dafür dieses Dämonenkind zurückließ, danach verlor er das BEwusstsein.

Sento erwachte einige Tage später, sein Vater verließ den Clan und Haute ohne irgendwem zu sagen was er vorhatte in die WIldnis von Dragon kingdom ab. Sentos Gesicht war verbunden die Heielr taten was sie konnten, doch sie konnten sein gesicht nicht wiedererstellen und es würden immer tiefe auszeichnende Narben zurückbleiben.

Sento hörte auf zu sprechen, da es ihn schmerzte, er distanzierte sich von Leuten und begann einfach nur noch zu trainieren. Das aggressive Potential fiel schon in jungen Jahren auf, weshalb viele ANgst vor ihm hatten und auch andere ihn als DÄmonenkind betitelten, welche er gnasenlos verprügelte. Die Bride gab ihn ejdoch nie auf und nahm sich seiner an. Sento lernte durch sie mit seinen gefühlen umzugehen und seine agressivität zu vermindern und versprach im Gegenzug ihre Töchter immer zu beschützen.

Heutiges Leben

Sento spricht immernoch äußerst selten und ist eher ein EInzelgänger bis auf seine engsten Freunde, er hat an kleinen DIngen Freunde gefunden. Er löscht auch alles an sich aus was an seine Mutter erinnert, beispiel schneidet sich, das schwarze Haar tut sein Haar extra wild stylen. Er scheint immernoch nciht ganz mit seiner Vergangenheit abgeschlossen zu haben, dennoch scheint sie ihn nicht zu belassten.

Fähigkeiten

Luftbändigen(allgemein)

Sento ist ein recht starker Bändiger welcher sowohl Offensiv als auch Defensive starke Kräfte besitzt. Er hat die Fähigkeit viel Wind aufzunehmen und auch bei Gegenenden wo kein STarker Wind vorhanden ist größere Taktiken zum ANgriff zu nutzen, als auch bei stark Wind ohne eigenschäden Kontrolle zu übernehmen.

Windklinge(Spezialtechnik)

DIe WIndklinge ist eine Speziell von Sneto entwickellte Bädngigungstaktik, in dem er Die Luft so Formt, dass sie wie eine Klinge wirkt, diese Taktik eignet sich eher weniger zum Agriff, zwar macht sie Schaden aber vergleichsweise Weniger als ein Schwert. Er benutzt diese Taktik um den gegner zu Entwaffen oder ihn kurzzeitig in Schach zu halten, selten benutzt er sie um einen Gegner zu besiegen. Der Hauptgrund der Windklinge ist jedoch die Defensive, so kann er Elementangriffe als auch Waffen abwehren, wenn er selbst unbewaffnet ist, natürlich kann dies nicht alle Flächen abdecken  aber wenn er den Angriff gezielt Kontert bekommt er egal wie stark die Waffe ist keinerlei Schäden, bei Elementen kommt es auf den Typ und die stärke und Wucht an.

Waffenumgang

Sento ist sehr geübt mit Waffen, aht jedoch aus Persönlichen Gründen eine abneigung gegen Schwerter. Er benutzt zum Kampf Spezielle Klingenhandschueh und ist dem Entsprechend auf den Nahkampf ausgelegt. Ebenso hat er emhrere Kunai mit sich. 

Nahkampf

Auch ohen seine brillianten Fähigkeiten ist Sento ein erstklassischer Nahkämpfer und nicht umsonst der auf Nahkampf Bezogene stärkste Krieger des Kaze Clans. Seine Nahkampffähigkeiten erlernte er von verschiedenen Mentoren, verschieder Cläne und eignete sich auch eigene Stilmittel an und Schuf somit den Sento nahkampf, weshalb es ihm bislang immer gelingte siene Gegner zu entwaffnen.  Durch seine Windklinge welche den letzten Pfiff dazu gibt ist er in deisem Bereich fast uanufhaltsam.

Schwächen

Schwertkampf

Durhc die Narbe welche sein vater ihm mit dem Familienkatana zufügte hatte er eine Abneigung gegen Schwerter entwickelt, weshalb er auf allerlei andere Waffen umstieg, dem entsprechend ist er mit den Schwert äußerst ungeübt und würde lieber Ohne schwert kämpfen als mit, nicht nur wegen seiner Abneigung, sondern auch wegen seiner unerfahrenheit.

Fernkampf

So ein starker Gegner er im Nahkampf ist, desto schlechter Gegner ist er im Fernkampf, er ist nciht gut im Zielen sondern probiert immer an seine Gegner ranzukommen, ganz gleich was für Waffen sein Gegenüber hat. Dem entsprechend sollte man ihn nicht an sich heranlassen und probeiren ihn aus der Ferne zu besiegen oder zumidest in Schach zu halten.

Verbindungen

Familie


Cloudeen the Cat

Sento kannte seine Mutter nie, da sie bei seiner Geburt starb, allerdings erfuhr er, dass diese ihn bis zum Shcluss geliebt hat und er ihr unfassbar Ähnlich sah. Durch die Misshandlungen seines Vaters entwickellte Sento eine Art Ekel und Ablehnung gegen den Teil seines Aussehens welcher Aussehen wie seine Mutter, dem entsprechens rasiert er sich das schwarze Haar immer bis auf die Stoppel.

Raitoningu the Cat

Das Verhältnis zu seinem Vater war schon immer sher kalt, der junge Sento wurde verstoßen, da er ihn für den Tod seiner Frau verantwortlich machte weshalb er Sento die ersten jahre weggab und als er ihn zurücknehmen musste strickt ignorierte. Sento lid sehr unter dem Verhalten seiens Vaters, da die ignoranz ihn irre amchte, weshalb es ihm nciht einmal was ausmachte als sein Vater ihn mit Hass und verachtung betrachtete, nichtmal die Schläge machtne ihm was aus. Als Ratoningu das Gesicht seines SOhnes zershcnitt und ihn fürs Leben entstellte fing er endlich an sich nciht mehr Schuldig zu fühlen sondern fühlte starken Hass auf seinen Vater.

Kaze Clan


Whispering Wind

Sento hat seiner Bride Gegenüber großen Respekt, auch wenn er nicht so groß ist wie der Respekt welchen er Hikari gegenüber empfunden hatte. Sento bewundert seine Bride sehr und ist dieser auch treu und lyoal untergeben. Whispering WInd ist eine der wenigen Personen welchen er es erlaubt seine Narben zu sehen.

Winry the Cat

Zu Winry hat Sento ein enges Verhältnis, da er sie schon kannte als sie klein war, im normalfall mag er so freundliche Leute wie WInry nicht, da ihn diese positive Stimmung auf die nerven geht, allerdings ist sie eine Ausnahme, gerade weil sie trotz ihrer schlimmen Zurichtung immernoch so fröhlcih und Freundlich ist, weshalb Sento ihr Gegenüber sogar Neid empfindet. WInry ist die einzige Person für die er aktiv spricht, owbohl es schmerzen bereitet, einfach nur weil sie seine Gehsten nciht sehen kann.

Stormy Weather

Sento und Stormy scheinen gute Freunde zu sein, da sie sehr Vertraut miteinander umgehen und er ihr Gegenüber starken Respekt empfindet. Sento assestiert ihr Häufig bei Taktiken oder verdeckten Operationen und scheint ihr genug zu vertrauen ihren Anweiseungen ohne Nachfrage folge zu leisten.

Cloudya the Cat

Sento hat nciht viel mit Cloudya am Hut und geht ihr eher aus dem Weg, auch ihre Versuche sich mit ihm anzufreunden blockt er komplett ab. Der Grund dafür ist einfach, dass Sento sich und Cloudya als zu verschieden ansieht um eine wirkliche Bindung aufzubauen, Cloudya findet ihn im Gegenzug sehr unhöflich.

Gale the Cat

Zu Gale hat er ein sehr kaltes Verhältnis, da er ihn insgeheim für sein markelloses Gesicht beneidet, da ihre Mütter beide verstorben sind und anscheinend gute Freundinnen waren wollte Gale sich mit Sento anfreunden, doch gerade dieser Punkt sit es was ihn letztendlich endgültig von ab hält sich mit Gale oder Cloudya anzufreunden.

Aerith the Cat

Sento und Aerith kann man zwar nicht unbedingt als Freunde bezeichnenm, denncoh kommen sie gut miteinander klar. Sento besucht Aerith Regelmäßig um ihrer Musik zu lauschen, allerdings Heimlich, weshalb Aerith es die meiste Zeit nicht bemerkt, dass er ihr bei den Proben zu schaut. In Sentos Augen ist Aerith ein sehr talentiertes Mädchen.

Aiolos the Cat

Zu Aoilos hat er ein freundschaftliches und nebenbei sehr gutes Verhältnis, da man beide ziemlich oft zusammen rummhängen sieht und Aiolos auch oftmals das Sprechen für Sento übernimmt. Er vertraut Aiolos auch zutiefst und ist die einzige Person welche über seine "Depresseion" bescheid weiß, im Gegenszug ist Aiolos nicht nur einer der wneigen welchem Sento seine Narben offenbart sondern auch die einzige Person bei welcher Sento auch komplett ohne Gesichtsbedeckung sprechen kann. 

Aires the Cat

Sento und AIres haben ein sehr kompliziertes Verhältnis, beide scheinen ebfreundet zu sein, allerdings treibt Aires Sento auch bis zur Weisglut, da er ihm auch den Spitznamen "Mumien-chan" gegeben hat, bei welchem er ihn gerne nennt um ihn zu provozieren, im Gegenzug verprügelt Sento Aires immer, da er ihm Kräftetechnisch überlegen ist wonach sich beide Parteien wieder Verhältnisgemäß verstehen.

Akyel the Cat

Zu Akyel hat er ein sehr enges Verhältnis, so eng dass er ihn schon als besten Freund bezeichnet. Umgekehrt ist genau das selbe Sento schaute immer zu Akyel auf was von klein auf so war und Akyel war der einzige welcher einen jungen Sento nciht als Monster bezeichnete, sondern ihn sogar von Überzeugen wollte zu seinen Narben zu stehen. Heutzutage scheint Sento seine Bewudnerung für ihn zwar nciht verloren zu haben, dennoch ist Sento mittlerweile so stolz, dass er keine Zeit mehr hat andere zu Bewundern.

Aniel the Cat

Zu Aniel hat Sento keine besonders enge Beziehung, da sie sich privat nicht treffen und höhstens was zusammen Unternehmen wenn es mit der Gruppe ist. Im Kampf jedoch sieht man wie sich beide gut Unterstützen, was auch zeigt dass sie einander vertrauen, was so weit geht dass sie ihr Leben genug aufs Spiel setzen mit der Gewisseheit "Der Plan meines Partners wird aufgehen"

Canace the Cat

Sento war eine lange Zeit verleibt in Canace, traute sich jedoch niemals es ihr zu sagen. Er fand sie unfassbar schön und toll wie stark sie war. Er war sehr Enttäuscht dass sie die Missionen für immer beendete und mochte auch ihre Veränderung nicht, da sie so stark war und nun wie er Gebrechlich ist.

Chelion the Cat

Zu Chelion hat Sento ein sehr schlechtes Verhältnis, da Chelion oftmals Vorwirft, dass er siene Narben nicht verstekcen soll, was Sento selbst ziemlich aufregt weil er der Meinugn ist er kann selbst anscheiden was er mit ihnen macht. Die Unterschiedlichen Ansehensweisen machen sie zu verschieden.

Heaven the Cat

Zu heaven aht er kein großartiges Verhältnis, außer dass er sie nicht wirklich Leiden kann, weil sie seienr Meinung nach ganz wie ihr Bruder war und er es ncith aushalten würde zwei dieser Leute im Freundekreis zu tragen, dies kränkte HEaven so sehr, dass sie aufhörte Sento zu daten, dies störte ihn alleridngs nciht

Harmony the Cat

Zu Harmony hat er ein eher kaltes und neutrales Verhalten, da er ihr meistens aus dem Weg geht und diese ihn ebenso meidet, da er seine Hasserfüllten Blicke sehr beängstigend finded. Beide haben sozusagen kaum etwas miteinander zu tun mit Ausnahme dass sie den selben Clan angehören.

Nelio the Cat

Trotz der  Unterschiedlichen Charakterzüge kommt er sehr gut mit Nelio aus, auch wenn er seine Art an sich eher nervig und lästig findet. Dennoch bewundert er seine FÄhigkeiten und genießt es Gemeinsam mit ihm auf Missionen zu gehen, da auf Nelio sehr viel Verlass ist.

Micah the Cat

Sento hat zu Micah ein recht neutrales Verhältnis, ANfangs mochte er ihn wegen seiner Art nicht sonderlich, allerdings bekam Micah recht schnell Sentos Vertrauen weshalb er ihn mittlerweile auch als guten Freund bezeichnet. Er findet es unheimlich wie man nichts vor ihm Verbergen kann, weiß aber dass auf ihn immer Verlass ist.

Kitakaze the Cat

Kitakaze ist eine sehr enge Freundin von Sento, mit welcher er sich in Kindertagen anfreudnete. DIe Beziehung der beiden ist sehr außergewöhnlich, da Kitakaze es war die ihm die ersten Bandagen schenkte als seine Narben am heilen war, welche er bis Heute aufbewahrt. Er bringt ihr gerne mal neue Blüten fürs Haar mit.

Sanda the Cat

Zu Sanda hat er im großen kein besonderes Verhältnis, da sie ebenso wie er kaum spricht nur, dass es bei ihr wirklich eine zu extreme Seltenheit ist Er findet ihre Fähigkeiten beeindrucken und scheint im Kampf gut mit ihr zu Kommunizieren. Er ist immer wieder überrascht wenn er sie wie einen Bersekrer im kampf erlebt und sie dannach unbekümmert mit ihrem Bruder kuschelt. Dem entsprechend ist er auch der Meinung dass eine anfreunding mit ihr keinerlei Sinn ergibt.

Sayon the Cat

Sayon ist ein unfassbarer enger Freund von Sento, da beide Hass auf ihre Väter haben und sich über irhe Vergangenheit austauschen konnten. In dem Bereich sind beiden die einzigen die sich Gegenseitig verstehen und Unterstützen können, was ihr Vertrauen als Freunde aber auch im Kamüf stärkt.

Skyla the Cat

Zu Skyla hat er eher ein akltes Verhältnis, er mag das fröhliche Mädchen nicht sonderlich, ist dennoch Verhältnismäßig Nett zu ihr, da sie Nelios kleine Schwester ist. Ihre fast schon aufringliche Art geht ihm gegen den Strich.

Tenshi the Cat

Sentos und Tenshis Verhältnis ist neutral und Respektvoll, da beide enge Freunde von Kitakaze sind bemühen sie sich miteinander auszukommen, haben dennoch kein großes Gegenseitiges Interesse weshalb man sie als normale Clan Kameraden bezeichnen kann.

Sora the Cat

Zu Sora hat er ein Vertrauenvolles und Freundschaftliches Verhältnis, da beide eine Art Bidnung wegen ihren Narben zu einander fühlen, weshalb auch Sora zu seinen engsten Freundin gehört. Im Kampf achten beide sehr genau auf einander und überlassen das Leben ihres Freundes einander blind. Sora und Sento haben auch ähnliche Defensive Spezialtechniken.

Trivia

  • Von allen Kriegern aller hat Sento die wenigste Reue, zurückhaltung geschweige denn ein Problem damit ein Leben zu beenden.
  • Sento zeigt seine Narben nur seinen Freunden.
  • Er schläft nicht mehr wie vier stunden am stück, um auf etwa 8 stundne zu kommen verteilt er dies am Tag

Weitere Informationen


  • Gegenstände, die immer mit dabei sind: Ersatzbandagen
  • Persönliche Ziele: Nichts Bekanntes
  • Menschliche Größe: 1,89
  • Spirituelle Ansichten: keine
  • Sprachliche Muster: spricht zu selten
  • Gewohnheiten: Stillschweigen
  • Phobien: Aufreißen seiner Narben (Psyschich)
  • Namensbedeutung: unbekannt
  • Geburtsdatum: 02. Februar
  • Sexuelle Orientierung: Heterosexuell

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.