FANDOM


Dieser Artikel gehört dem User TailsFanDeluxe2.

Sara-Su the Echidna ist ein Ameisenigel, der durch einen Kampf gegen Lien-Da ihren linken Arm verlor und durch einer Not-OP mit einem Cyborgarm ersetzt wurde. Heute ist sie dank Ell in der MSS tätig.

Geschichte

Geburt + Kindheit

Rebellion bei der Dark Legion

Flucht vor der Dark Legion

Koma

Erwachen

Kampf gegen Lien Da

Cyborg-Arm

Begegnung mit Ell und Beitritt der MSS

Persönlichkeit

Sara-Su ist eine Person, die, wenn man sie antrifft,  sehr hilfsbereit und tolerant ist. Jedoch zeigt sie öfter mal, dass sie auch zickig werden kann, wenn man z.B. ihr Vertrauen missbraucht. Auch verachtet sie Personen, die Witze über Homosexualität machen. Außerdem verachtet sie homophobe Personen. Auch ist sie eher eine Person, die sich zu Sachen überreden lässt und manchmal keine einige Meinung hat.  Man kann sie auch als Kämpfernatur sehen, die alles für ihre Freunde tut, auch ist sie eine sehr zähe Person, die lange braucht, um den Willen zu brechen.

Aussehen

Verbindungen

Romanzen

Fähigkeiten

Kontroversen

Trivia

  • Sara-Su war der erste Charakter von Tailsfandeluxe, der ein Fan-Art bekam.

Allgemeine Meinung zum Charakter

Zitate

Manche Leute fragen mich, ob die Dark Legion Nationalsozialismus betreibt. Ich als Zeuge kann sagen, dass es viel schlimmer ist als alle Aussagen.


Ich wollte ein ruhiges Leben, doch dieser Traum ist seitdem ich geboren bin gestorben.


Ich lief draußen rum, sah Robin, wie sie jemanden betörte, ich ging nach Hause und übergab mich erstmal.


Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.