Fandom


Dieser Artikel gehört dem User Kurisuko.
Ich bin hoffnungslos wie ein Kind, das im Dunkeln verirrt ist...

Luciana Gaccopello (ausg. "Lussiana Gatschopello") ist ein junges Hundemädchen, das aus Italien stammt und zur Truppe Fuscous Scythe angehört. In dieser kämpft sie mit ihren modifizierten Haarspangen als Shuriken gegen Dämonen und Geister, die Seelen anderer Personen befallen haben und sie töten möchten.

Biografie

Gegenwart

Aussehen

Kleidung

Kleidung

Outfit 1

Luciana trägt an ihren beiden vorderen Haarsträhnen eine Art großen Ring, welches dunkelblau und mit goldenen Steinen verziert ist. Sie trägt ein dunkelrotes-dunkelgrünes-weißes Oberteil, welches keine Ärmel besitzt und mit verschiedenen Mustern verziert ist. Darunter trägt sie ein Unterhemd, welches schwarz ist und von Trägern an den Schultern gehalten wird. An den Trägern hat es gelbe lange Ärmel. Luciana trägt eine schwarze kurze Hose mit dunklen Strumpfhosen drunter. Ihre Schuhe sind schwarze Stiefel, die an dem oberen Teil dieselben Ringe aufweisen, wie an ihren zwei vorderen Haarsträhnen.

Outfit 2

Persönlichkeit

Fähigkeiten

Fähigkeiten

Kämpfen

Luciana ist allgemein eine gute Kämpferin, die Fernkampf stark bevorzugt. Sie ist jemand, der einige Taktiken besitzt, die den Gegenüber leicht verwirren können, doch es ist nicht immer der Fall, dass die Taktiken aufgehen. Gegen kräftige und übernatürliche Wesen ist sie nicht sehr erfolgreich und scheitert schnell, weshalb sie jemand ist, der schnell die Flucht ergreift.

Schweben

Das Schweben ist eine Fähigkeit, die Luciana nicht gerne nutzt und auch nicht zugibt, diese zu besitzen. Sie ist in der Lage mehrere Meter hoch zu schweben und sich auch auf diese Weise fortzubewegen, jedoch ist ihre Reaktionszeit schnell auszuweichen und zu bewegen nicht sehr fortgeschritten.

Akrobatik

Durch das Training mit ihren Freunden scheint sie die Akrobatik für sich entdeckt zu haben. Sie ist trotz ihrer dünnen und großen Statur sehr biegsam und kommt durch engere, verwinkelte Plätze schnell hindurch, wenn nicht gerade kleine Räume sie beeinträchtigen. Sie weicht oft den Attacken ihrer Gegner mit ihren akrobatischen Fähigkeiten aus.

Geschwindigkeit

Luciana besitzt eine hohe Geschwindigkeit, mit der sie körperlich nach kurzer Zeit eine hohe Reichweite erreichen kann, wenn sie rennt. Doch auch sonst scheint sie ziemlich flink zu sein, sodass sie schnell reagieren kann und im hohen Tempo die ihr gestellten Aufgaben erledigen kann.

Gutes Gehör

Lucianas Gehör ist sehr gut ausgebildet, sodass sie meterweit und sehr hohe Töne noch gut hören kann. Da ihr Gehör für sie sehr empfindlich ist, kann man sie durch laute und viel zu hohe Töne aufschrecken lassen, weshalb sie Ruhe bevorzugt. Kleinste Geräusche, selbst Schritte und das Atmen einiger Personen, kann sie genau hören und beschreiben.

Guter Geruchssinn

Es ist Luciana ebenfalls möglich verschiedene Gerüche wahrzunehmen und diese schnell anderem zuzuordnen, sowie einige Kilometer zu verfolgen. Aber auch hier ist sie sehr empfindlich und kann sehr viele Sachen als unangenehm riechend empfinden und die Umgebung verlassen.

Waffenumgang

Luciana kennt sich mit vielen verschiedenen Waffen, seitdem sie Dämonen jagt, gut aus und kann sich auch schnell mit unbekannten Waffen zurecht finden. Sie kann oft zielsicher zielen und treffen, doch wenn sie sich zu sehr unwohl fühlt, verfehlt sie sehr oft. Ihr ist aber bekannt, für welche Situation und welchen Gegner sie welche Art von Waffe am besten verwenden muss. Luciana bevorzugt Fernkampfwaffen, weshalb man sie nicht selten mit ihren Shuriken kämpfen sieht.

Waffen


Shuriken

Lucianas Shuriken sind extra dafür modifiziert, Dämonen zu verletzen und diese in die Shuriken einzusperren. Diese sind überdimensional groß in schwarzer Farbe, die Luciana leichter durch ihre Größe und akrobatischen Fähigkeiten nutzen kann als andere. Diese Shuriken sind leicht, doch lassen sich nicht schnell werfen. Durch die Größe dieser, ist es aber möglich, Feinde besser zu treffen und dass diese weitere Strecken zurücklegen. Die Klingen sind abwechselnd glatt und gezähnt.

Schwächen

Psychische Stärke

Luciana scheint nicht wirklich eine psychische Stärke zu besitzen, weshalb man sie leicht verletzen oder zum Weinen bringen kann, was sich auf ihre körperlichen Leistungen abfärbt. Es ist leicht möglich sie zu manipulieren, doch sie kann sich schnell wieder fassen und man kann sie auch leicht wieder beruhigen.

Verteidigung

Es fällt Luciana ebenfalls schwer sich körperlich ohne ihre Waffen zu wehren und zu verteidigen, weshalb sie darauf angewiesen ist, immer wieder auszuweichen. Sie ist nicht sehr standfest und man kann sie bei zugefügtem Schaden stark verletzen. Es liegt daran, dass sie lieber ausweicht oder flieht, weil es für sie viel sicherer ist.

Freizeitbeschäftigungen und Interessen

Lesen

Luciana liest in ihrer Freizeit sehr gerne und oft, weshalb sie gerne in einem Wohnzimmer oder in einem Garten die Nase in ein Buch steckt. Sie liebt Romane und Novellen, in denen vor allem Liebe, Fantasie und Lebensfragen behandelt werden. Sie leiht sich gerne Bücher von anderen aus und besitzt in ihrer Etage in der Villa sogar eine ganze Bücherwand. Meist liest sie mehrere Bücher auf einmal und dies auch recht schnell.

Gärtnern

Sie besitzt eine große Leidenschaft und Liebe zum Gärtnern, weshalb sie sich oft um die Gärten kümmert und diese in Stand hält. Luciana besitzt einen grünen Daumen und hat selten Schwierigkeiten damit, Pflanzen zu pflegen oder sie mit richtigen Methoden wachsen zu lassen. Sie kennt sich mit Hauspflanzen sehr gut aus und kennt viele Eigenschaften dieser auswendig. Für sie sind Pflanzen ein wichtiger Bestandteil im Leben, weshalb sie sich alle Mühe gibt, dass diese gesund und schön gedeihen.

Beziehungen


Familie


Antonio Gaccopello

Luciana liebt ihren deutlich alten Vater sehr und hat oft versucht, ihm zu helfen und ihn zu entlasten. Sie merkte trotzdem recht früh, dass er ihr eher kühl entgegen kam und sie ihn stattdessen mit ihrem Charakter und mit ihren Komplexen belastete. Es ist für sie sehr wichtig, Anerkennung von ihrem Vater zu bekommen, da sie als sehr kleines Kind eine enge Bindung zu ihm besaß und ein Papa-Kind war. Es schmerzt und verletzt sie sehr, dass er auf Abstand zu ihr geht und sie nicht seinen Vorstellungen entsprechen kann.

Donna Lagro

Sie hatte nie eine großartig liebevolle Verbindung zu ihrer Mutter, weshalb Luciana sehr oft an der Seite ihres Vaters war. Sie kann nicht wirklich viel zu dieser sagen, da Donna immer recht ruhig und verträumt schien und nicht viel Zeit mit Luciana verbrachte. Sie hat sie dennoch sehr lieb und erinnert sich sehr gerne an die Zeiten zurück, in denen sie Unternehmungen mit ihr und mit ihrem Vater gemeinsam durchführte.


Freunde


Mike Smith

Er ist so ein Lieber. Niemand sonst versucht mich zum Lächeln zu bringen, weil jemand mein Lächeln schön findet.


Luciana sympathisiert stark mit Mike und hat ihn als Freund damals wirklich schnell lieb gewonnen. Das liegt daran, dass sie seine selbstbewusste und aufmunternde Art sehr bewundernswert findet und es wertschätzt, dass er positiv durchs Leben schreitet und die Freundschaft zu ihr pflegt. Sie ist wirklich dankbar dafür, wenn er versucht sie aufzumuntern, wenn sie wieder traurig ist. Luciana verbringt demnach sehr gerne Zeit mit Mike, doch ist in seiner Gegenwart wie im Allgemeinen schüchtern und redet nicht sehr viel, weil sie darauf zählt, dass Mike den Tag vorantreibt. Seitdem sie aber hörte, dass er einem Mädchen sehr nahe steht, versucht sie nicht für Aufsehen zu erregen und zieht sich zurück, um niemanden zu stören und Mike seine privaten Angelegenheiten klären zu lassen.

Arthur Coleman

Ich empfinde hohe Bewunderung und Achtung für ihn. Obwohl wir so verschieden sind, verstehen wir uns trotzdem...komisch, oder? Ich interessiere mich für ihn.


Luciana steht Arthur ebenfalls nahe und zieht sich daher oft zu ihm zurück, wenn sie Freizeit hat, trainieren möchte oder einfach nur reden möchte. Sie sieht ihn stark als einen großen Bruder an und vertraut ihm so ziemlich alles an, wenn ihr etwas auf dem Herzen liegt. Es traf sie zwar immer sehr, dass er grob mit ihr umgeht, doch gewöhnt sich langsam an seinen Charakter und erkennt, dass er sie nicht absichtlich und alleine so behandelt. Sie weicht Arthur kaum von der Seite und vertraut ihm stark, weil sie ihn als Vorbild sieht und weiß, dass er ein guter Freund ist.

Castiel Adney

Ich will ihm das zurückgeben, für all das, was er uns gibt...obwohl es mir schwer fällt, da er so selbstlos ist und nichts zulässt.


Es ist stark zu bemerken, dass Luciana ein sehr gutes Verhältnis zu ihm hat und ihn genauso sehr mag wie die anderen Mitglieder in der Gruppe. Doch auch bei ihm fällt es ihr schwer nicht schweigsam und ruhig zu sein, weshalb sie sich auch darauf verlässt, dass Castiel das Gespräch mit ihr sucht und fortführt. Aber egal wie schüchtern auch ist, sie bietet ihm immer ihre Hilfe an, wenn er wieder aufräumt, kocht oder sonstiges, weil Luciana ihm gerne etwas zurück geben möchte für das, was er für die anderen tut. Sie bewundert ihn ebenfalls sehr für seine fürsorgliche und aufrechte Art und freut sich immer, wenn sie sieht, dass er glücklich ist.

Fuyu Mirai

Ich will nicht, dass sie mich mag, sondern dass sie mich nur respektiert...


Schon von Anfang an hatten Luciana und Fuyu ein kaltes und angespanntes Verhältnis. Das liegt daran, dass Fuyu als einer der Stärksten und Diszipliniertesten meinte, sie wäre recht unerfahren und durch ihre Mentalität ungeeignet für die Aufgabe im Trupp, was Luciana wirklich sehr traf und auch kurzzeitig die Hoffnung verlor, etwas zu schaffen. Seither scheint Fuyu Luciana zu ignorieren und übernimmt lieber selbst einige Aufgaben als sie Luciana zu übergeben, weil sie Luciana nicht wirklich Vertrauen zeigt. Luciana scheint es zu stören, dass Fuyu in ihr kein Stückchen Potenzial sieht, doch scheint kein großes Drama drum zu machen, um schlichtweg das gute Verhältnis aller beizubehalten, weshalb sie auch eine neutrale Beziehung zu ihr aufbauen und Fuyu zeigen möchte, was sie alles erreichen kann. Es ist daher einer von Lucianas großer Ansporne sich zu verbessern und zu trainieren und trotz allem Fuyu als Freundin ansieht.

Jiro Kyuban

Er ist irgendwie Familie, aber ich kann nicht viel mehr in ihm sehen als meinen Lehrer...


Luciana kennt Jiro schon aus vergangenen Jahren, weil dieser ein Lehrer an ihrer damaligen Schule war. Es überraschte sie sehr, dass sie ihn in Zukunft nochmal sehen wird und dass ihre Eltern überhaupt noch Kontakt zu ihm haben, doch sie freut sich sehr ein bekanntes Gesicht unter den ganzen neuen Leuten zu sehen. Sie versteht sich sehr gut mit ihm und verhält sich ihm gegenüber sehr respektvoll, doch würde keine enge Freundschaft zu ihm aufbauen wollen, weil sie sich mit dem Gedanken nicht anfreunden kann, dass sie mit ihrem ehemaligem Lehrer eine enge Beziehung aufbauen soll. Luciana rechnet ihm seine Arbeit und seine Position hoch an und findet, dass er dies verdient hat, für das, was er leistet.

Daniel Hooker

Wir sind zwei verschiedene Welten, die nie miteinander kollidieren werden...


Luciana und Daniel pflegen eine recht unscheinbare Beziehung zueinander, dass diese nicht besonders hervorsticht. Sie redet nicht sehr viel mit ihm und scheint ihm gegenüber schüchterner zu sein als bei den anderen in der Gruppe, aber auch nur, weil er in die Untergruppe verlegt wurde. Luciana kann aber nicht besonders warm mit ihm werden und wartet darauf, bis er den Schritt macht, was Daniel aber nicht besonders kümmert. Auch wenn sein Selbstbewusstsein sie motiviert, hält sie sich zurück und beobachtet Daniel, erkennt aber, dass beide ähnliche Interessen haben und es wundert sie wie erwachsen Daniel wirkt und sich verhält. Sie würde ihn am liebsten näher kennenlernen, wenn ihre Schüchternheit ihr nicht im Weg stehen würde.


Weitere Beziehungen


Melissa Hawthorn

Themesong

Zitate

Wenn du mich so anschaust...weiß ich, dass du nur aus Mitleid mit mir befreundet warst...Zu Melissa


Egal, ob ich es dir zeige, du siehst es nicht, egal, ob ich es dir sage, du hörst es nicht, aber wenn ich dich ignoriere, beachtest du mich...


Trivia

  • Ihr linker Zopf hat von oben bis unten die Farben der italienischen Flagge.
  • Sie wird oft als Welpe bezeichnet, was sie als nicht degradierend empfindet.
  • Luciana kann nur auf dem linken Auge Tränen bilden.
  • Ihre tödliche Allergie ist ihre Nussallergie.
  • Sie wird oft "Ita-Girl" genannt, weil sie ein großer Italien Fan ist und auch oft über etwas Italienisches redet.
  • Luciana bezeichnet sich oft als "kleines Kind", weil sie sich so unsicher und verloren vorkommt ohne andere Personen wie eines.
  • Sie kann freihändig perfekte Linien zeichnen.
  • Ihre Hände werden so oft so kalt, dass sie Finger blau werden, was sie aber nicht zu stören scheint.

Weitere Informationen


  • Gegenstände, die immer mit dabei sind: Shuriken als Haarspangen
  • Persönliche Ziele: ihre Eltern mit ihrer Tätigkeit stolz zu machen
  • Menschliche Größe: 1,80 m
  • Spirituelle Ansichten: Christentum und Okkultismus
  • Sprachliche Muster: eher emotionslos, leise, kurze Sätze, umgangssprachlich, neutral, verniedlicht, schüchtern
  • Gewohnheiten: italienische Floskeln
  • Phobien: Kontrolle über sich zu verlieren
  • Namensbedeutung: "die Strahlende"
  • Geburtsdatum: nicht bekannt
  • Sexuelle Orientierung: nicht bekannt
  • Nationalität: Italienisch

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.