Sonicstory Wiki
Advertisement
Dieser Artikel gehört dem User Princess Blaze the Cat.

Kazuki Yamada ist eine 20-jährige Katze, welche als Kind in einem Assasinenlager gelebt hat, nachdem dieses vernichtet wurde zog sie mit den Seven Ghosts umher um Prinzessin Kushina zu helfen den Thron zurückzuerobern. Heutzutage lebt sie in Rokoro , wo sie hilft die Ninja Neulinge auszubilden.

Persönlichkeit

Aussehen

Allgemein

Kleidung

Geschichte

Kindheit

Kazuki wurde als Tochter eines hochrangigen Assassinen Suzaku Himawari und seiner Frau Nishiko Himawari (Geb. Nishiko Yamada)geboren, welcher unfassbar enttäuscht darüber war dass er keinen Jungen bekam an welchen er

Kazuki als Neugeborenes

seine Künste weitergeben könnte, da sein Weltbild Recht verachtet war wollte er von seiner Frau ein weiteres Kind kam jedoch ihrer Bitte nach erstmals ein wenig zu warten in der Zeit war dieser auf vielen Missionen und Kazukis Mutter kümmerte sich alleine um diese. Als Kazuki zwie Jahre alt war wurde ihre Mutter erneut schwanger und erwartete einen Jungen was ihren Vater sehr freute, weshalb er seine Missionen verschob um seine Frau bestmöglichst zu unterstützen. In dieser Zeit kümmerten sich die Hausmädchen um Kazuki welche zu diesem Zeitpunkt nur überflüssig war, was sie auch im jungen Alter spürte.

Die Monate vergingen und die Geburt rückte näher. Als es schließlich soweit war kam es jedoch zu Komplikationen bei welchen ihre Mutter als auch ihr kleiner Bruder verstarben. Dies stürzte Sazaku in so tiefe Trauer dass er sien Anwesen verkaufte. Statt sich an seine Tochter zu klammern, da diese alles war was er noch hatte gab er sie in einem Assassinen Lager ab, dass man sie ausbilden solle. Die Leiter fragen wieso er dass nciht selbst täte, worauf er erwiderte dass er sie nciht anschauen kann und es ihn auch egal ist was aus ihr wird, und sie keinerlei Sonderbehandlung bekommen sollte, was diese schockierte aber sie kamen seiner bitte nach, während Suzaku seine Tochter verließ und mit ihr abgeschlossen hatte.

Von da an Wichs Kazuki im Assassinen Lager auf und spürte vom Kleinkindalter an einen tiefen und imbeschrieichen Schmerz, dessen Ursache sie zwar über die Jahre vergaß, allerdings nie das Gefühl dieses Schmerzes.

Während sie einige Jahre normal aufwuchs bis die Ausbildung startete bekam sie zwar alles was sie zum Leben brauchte, allerdings weder Liebe noch Zuneigung was sie mit tiefer Trauer erfüllte, da sie sich immer nach Zärtlichkeit und Liebe ersehnt hatte.

Ausbildung zur Assasinin

Kazuki erfuhr viel Leid, Schmerz und Trauer als auch zahlreiche Erniedrigungen im Lager, was an ihrer mangelnden Stärke lag. Weshalb viele Kinder sich von ihr ab wanderten. Einzig alleine Haku und und Wang freundetten sich mit ihr an wovon sie nur letzterer beschützte.

Die junge Kazuki, welche aufgrund des Drucks sehr unsicher ist

Bei Kazuki setzte die Pupertät viel schneller ein als bei anderen Mädchen, weshalb sie schön im Alter von 12 Jahren Brustbildung und einen sehr weiblichen Körper hatte weshalb einer der Ausbilder sich anhand mehrere Berührungen an ihr verging und das Mädchen somit verstörter auftrat und sich die Leitung im Assasinenlager sorgte. Im Alter von 14 sollte Kazuki eine Prüfung ablegen welche ihre Stärke und Fortschritte unter Beweis stellen sollte, doch Kazuki war nicht in der Lage sie abzuschließen da sie psychisch so eingenommen war und nur weinend zusammenbrach was für Unmut im Ausbilderrate sorgte. Der Ausbilder welcher sich am Mädchen verging machte sich Sorgen dass seine Missetaten auffliegen und gab vor dass die kleine sich nicht zur normalen Killerin eignet und man sie ins Freudenhaus von Bo Wataru stecken soll und man sie in den Bereichen ausbilden sollte um sie so zumindest zu einer Undercover Assasinen zu machen.

Gesagt Getan es wurde darüber abgestimmt dass man Kazuki in den Formen der Verführung Ausbildet. Was diese sichtlich schockierte. Sie hatte nciht viel Zeit und suchte Wang auf, sie wollte vor ihrem Helden und heimlichen Schwarm nicht schwach darstellen weshalb sie ihm erzählte ihre Ausbildung im Freudenhaus zu vollführen und eine Assasinin der Verführung wird was diesen sichtlich schockierte und sie eine gewisse anwiederung in seinen Augen sah, welche sich nicht gegen sie richtete sondern gegen die Entscheidung des Rates, da auch Wang Kazuki sehr mochte. Doch diesen Blick missinterpretieren Kazuki weshalb sie ihr lächeln aufsetzte und die Nacht bevor es losging stark weinte und kein Auge zumachte. Als sie das letzte Mal aufs Lager herabblickte sah sie Wang nicht sondern bekam nur mit wie ein Mädchen ihn die Liebe gestehen wollte was ihr Herz schmerzen ließ und sie bat einfach sofort aufzubrechen

Die Zeit im Freudenhaus

Im Freudenhaus fühlte sich Kazuki vom ersten Moment unwohl die Männer wiederten sie an, und sie sah wie unglücklich und gespielt fröhlich die Frauen waren und machte sich Sorgen dass auch sie diese Dinge machen muss. In dieser Zeit traf sie auf Ririchyo welche angeschlagen wirkte, da sie eine unschöne Begegnung mit ihrer Tochter hatte.

Kazuki verliert ihre Unschuld an Bo

Ririchyo war von da an zuständig Kazuki auszubilden und zeigte ihr alles was Eleganz, Grazie und Verführung haben müsste, wobei sie bei ersterem versagte. Sie gab sich Mühe könnte allerdings nciht wirklich elegant wirken, so dass ririchyo sie rein in der Verführung Ausbildete und zu kazukis Schutz argumentierte, dass Männer eben auf verschiedene Frauen stehen was sie davor rettete entgültige ans Frauenhaus verkauft zu werden. Kazuki bekam dies mit und weinte in ihrem Zimmer wo sie von Ririchyo getröstet würde welcher sie die Frage stellte wie sie trotz all dem Schmerz leid und Trauer noch leben kann, dich ririchyo streichelte sie und sagte ihr es gibt immer einen Moment glücklich zu sein und dass man nur abwarten muss bis dieser Moment einen einholt.

Die Zeit verging und Bo fand dass Kazuki erstmals hier arbeiten sollte was sie total schockierte und aus der Bahn wär, doch Bo offenbarte ihr dass dies auch im Vertrag stand da sie ja in "Allen Bereichen Ausgebildet" sein soll. Kazuki verfiel in eine Schockstarre doch Bo streichelte ihr über den Kopf und meinte er wisse dass sie noch Jungfrau sei und er sich drum kümmerte, Kazuki dachte sie haben sich verhört aber dieser alte Mann meinte es tatsächlich ernst und somit verlor sie folgende Nacht ihre Unschuld an Bo Wataru für welchen das unerfahrene Mädchen Dinge vollbringen musste die sie im Nachhinein ganz überforderten und eine riesige Wunde in ihr Herz als auch in ihre Seele riss.

Kazukis Freude war von dem Moment an gebrochen sie lächekte nicht mehr und schlief mit Kunden welche diesen Kälte aber ohne Einspruch alles vollführende Art sehr attraktiv fanden. Ririchyo machte sich Sorgen, da Kazuki sie nciht mehr an sie heranließ und sie sah wie das Mädchen im Inneren zerbrach.

Kazuki wusste dass bald die Zeit abgelaufen war sie war bald 18 und sollte ins Lager zurückkehren. Ririchyo Schulte sie weiter in Verführung als auch im Töten m, wie sie dies am besten mit der Zielperson anstellen würde.

Doch Kazuki gingen so viele Dinge auf einmal im Kopf umher alles was sie unterdrückte trat auf einmal hervor, der Tod ihrer Mutter, dass ihr Vater sie verstoßen hatte, die Erniedrigungen und sexuellen Belästigungen im Lager, Der letzte Blick von Wang als auch ihre Dienste im Freudenhaus. Sie wusste ob sie hier bleibt oder nicht ist egal sie kann ihrem Leid nciht entkommen weshalb sie sich eines Nachts die Pulsadern Aufschnitt und versuchte sich das Leben zu nehmen.

Ririchyo versorgt und tröstet Kazuki nach ihrem gescheiterten Selbstmordversuch

Dabei wurde sie von Ririchyo gefunden welche sich schockiert um die Wunde des jungen Mädchens kümmerte und alles in ihrer Macht stehende Tat um sie zu beruhigen. Der Kälte und leere Blick welchen Kazuki im Gesicht trug schmerzte Ririchyo weshalb sie ihre Traum und Manipulationsmagie dazu nutzte ihre Erinnerungen zu heilen und schöner wirken zu lassen, sie wusste zwar dass dieser Zauber nach Jahren nachlassen würde hoffte aber dass Kazuki sobald dies der Fall ist damit umgehen kann denn jetzt könne sie das auf keinen Fall.

So brach der nächste Tag an Kazuki war verwirrt und wusste nicht was die Nacht zuvor passiert ist sie machte sich auf als renommierte Killerin der Verführung ins Lager zu gehen und ihre Kräfte zu maximieren

Zerschlagung des Lagers

Überleben durch Kushina

Kushinas Wunsch

Leben mit den Ghosts

Verbindungen

Assasinenlager


An-Hoang

Wang Hwou

Nero the Lemure

Die Ghosts


Tsubaki Dragion

Miharu Momidori

Kushina Ryshukina

Sichin the Panda

Hana Sheng

Levy Rakshata

Trivia

  • Kazuki ließ sich die Tattos stechen nachdem, Kushina den Thron übernahm.
  • Kazuki besitzt eine lange Narbe welche über ihren Rücken führt.

Weitere Informationen


  • Gegenstände, die immer mit dabei sind: Nichts bekanntes
  • Persönliche Ziele: Die Zerschlagung des Lagers rächen
  • Menschliche Größe: 1,69 m
  • Spirituelle Ansichten: atheistisch
  • Sprachliche Muster: direkt, offen, umgangssprachlich
  • Gewohnheiten: nichts bekanntes
  • Phobien: Unbekannt
  • Namensbedeutung: unbekannt
  • Geburtsdatum: 10. Juni
  • Sexuelle Orientierung: heterosexuell
Advertisement