Fandom


Dieser Artikel gehört dem User Kurisuko.

Versuche mich zu besiegen, dann bist du mein neuer Meister!

Chisakura the Kitsune ist eine Kitsune, die aus Yurashia abstammt. Sie hat einen Körper, aber zwei Persönlichkeiten, die eine kann friedlich, doch die andere auch gefährlich sein. Sie arbeitet im Little Sheep's Tearoom.

Aussehen

Kleidung

Normale Kleidung

Sie trägt ein kurzes Kleid, das einem Kimono ähnelt. Ihr Kragen ist auf der linken Seite blau und auf der rechten Seite rot. Ihre langen Ärmel sind mit einem Blumenmuster versehen, genauso wir der obere Teil ihres Kleides. An der Taille hat sie ein pinkes Band, welches hinten eine Schleife bildet. Der untere Teil ist in zwei Teilen geteilt, der linke Teil ist hellpink und der rechte rot. Ansonsten trägt sie noch Stoffschuhe mit Blumenmuster, die noch silberne Kuppen und rote Öffnungen aufweisen.

Zweites Outfit

Ihr zweites Outfit besteht aus einem türkisen kimonoartigem Kleid mit langen Ärmeln, das gelbe Ginkoblätter und pinke Kirschblütenblätter aufgestickt hat. In der Mitte befindet sich ein pinker Obi-Gürtel, der eine goldene Schleife und Kordel hat, an denen türkise Perlen befestigt sind. Die Enden der Ärmel, des Kleides und der Halsöffnung haben goldene Ränder.

Persönlichkeit

Chisakua ist im Allgemeinen eine freundliche und liebenswürdige Frau. Ihre Charaktereigenschaften sind recht schüchtern und zurückhaltend, da sie sich oft ruhig und passiv verhält. Sie redet zwar gerne mit anderen Personen, doch überlegt sich lieber zwei Mal, was sie sagt, wodurch sie einen eher sanften und scheuen Gesprächston besitzt. Doch trotz allem ist ein normales Gespräch mit ihr möglich, spricht aber nicht im direkten Stil. Somit ist es oft vertreten, dass sie ihre eigene Meinung selten ausspricht oder Informationen recht ausschweifend anspricht. Deshalb ist es schnell bemerkbar, dass sie nicht gerade viel Selbstbewusstsein besitzt und auch auf andere angewiesen ist. Chisakura kann ebenfalls extrem unsicher werden und entschuldigt sich für viele Kleinigkeiten, weshalb sie vieles persönlich oder sich zu Herzen nimmt. Chisakura lässt sich in einigen Hinsichten von anderen Personen manipulieren, meist im Bereich der Meinungs- und Moralvertretung, sodass sie oft von dominanteren oder autoritären Mobianern beeinflusst werden kann. Es ist deshalb nicht selten, dass sie ihre Ansichten mehrmals ändert und anpasst, je nachdem mit welchen Leuten sie unterwegs ist. Chisakura besitzt dennoch ein schlechtes Gewissen und ist sich dessen bewusst, wenn dies passiert und sieht es auch als ihre größte Schwäche an. Ihr fällt es schwer, viele und vor allem anhaltende Kontakte zu knüpfen, weshalb sie gerne durch Zustimmungen Anschluss finden möchte.

Trotz allem ist sie eine Person, die gerne Aufmerksamkeit erhält. Sie stört es, dass sie meist im Hintergrund ist und nicht sehr häufig beachtet wird. Sie möchte gerne als wichtig und nützlich angesehen werden, weshalb es in dem Sinne nicht selten ist, dass sie mit anderen Personen eine Art "Wettbewerbe" veranstaltet, um kurzzeitig im Mittelpunkt stehen und um ihr Können zeigen zu können. Doch selbst da ist sie recht zurückhaltend und nicht offensiv, weshalb man sie nicht als seriösen Gegner annehmen könnte, sie durch ihre Fähigkeiten dennoch eine starke Rivalin sein kann. Chisakura ist von ihren Fähigkeiten viel selbst überzeugter als von sich selbst und gibt auch immer ihr Bestes, um andere zufrieden zu stellen oder andere manchmal in den Schatten stellen zu können. Dementsprechend meint sie, sie sei einigen anderen überlegen, wenn sie erkennt, dass sie diese mit Leichtigkeit überholen kann. Wenn sie sich aber überschätzt, was aber selten vorkommt, würde sie die Person als eine Art "Meister" ansehen und diese ehrenvoll sowie mit Respekt behandeln.

Im Laufe der Zeit hat sich Chisakura weiterentwickelt und kann selbstsicherer wirken, als sie sonst immer war. Trotzdem fällt es ihr schwer ihre Scheu und ihre ruhige Art abzulegen, weshalb sie zwar nervös sein kann, doch im Großen und Ganzen weiß, dass sie sich von einigen Mobianern nicht einschüchtern lassen kann und zu sich selbst steht. Sie fing an, sich selbst und ihre Krankheit mehr und mehr zu akzeptieren und sich selbst zu mögen, was sie zwar an Optimismus gestärkt hat, sie sich dennoch unfreiwillig abkapseln kann und nicht häufig in Gruppen aufzufinden ist.

Fähigkeiten

Fähigkeiten

Kämpfen

Chisakura ist eine relativ kompetente Kämpferin, die im Fern- sowie Nahkampf gezielt angreifen und Schaden zufügen kann, wobei sie den Fernkampf mehr bevorzugt. Sie besitzt viele Angriffstechniken, die darauf abzielen, ihren Gegner bewegungsunfähig zu machen und die Ausdauer zu verringern oder sogar Verteidigungstechniken anzuwenden, die bei Schaden den Feind angreifen. Viele ihrer Angriffe sind jedoch nicht immer effektiv oder stark genug, weshalb starke Gegner leichte Chancen haben gegen sie vorzugehen. Chisakura zeigt sich in einem Kampf dennoch selbstsicher und entschlossen, was wahrscheinlich eines der Gründe ist, warum viele Angriffe bei ihr überhaupt Schaden zufügen, da sie sich nicht geniert anzugreifen.

Formwandlung

Ihr ist es möglich sich in Menschengestalt oder auch als Ebenbild anderer Mobianer zu verwandeln, wenn die Situation es abverlangt. Dies zehrt jedoch an ihrer Ausdauer, weshalb dies nicht auf lange Zeit vollbracht werden kann. Wenn sie sich einem anderen Mobianer anpasst, ist sie vom Aussehen her identisch, doch die Fähigkeiten und selbstverständlich die Persönlichkeit werden nicht angeeignet. Dies ist deshalb auch nur zur Tarnung oder Ablenkung sehr praktisch. Als Mensch besitzt sie aber den Vorteil, dass sie ihre Fähigkeiten beibehält und aufgrund ihrer menschlichen Anatomie viele körperliche Vorteile besitzt.

Verteidigung

Chisakura ist mehr der Verteidigungs-Typ. Ihre Abwehr ist sehr hoch und sie kann die meisten Angriffe von Gegnern abblocken oder sogar zurückschlagen. Sie ist sehr flink und konzentriert, sodass es schwer ist ihre Abwehr zu verringern, vor allem, da sie immer auf ihre Angriffsfläche achtet. Sie kann ihre Cryokinese dazu nutzen, Eiszapfen oder Eiswände zum Schutz einzurichten oder verschiedene Eiswege, die ihr die Flucht im schlimmsten Fall ermöglichen können. Einige ihrer Techniken können sogar bei Schaden den Gegner aktiv angreifen.

Cryokinese

Ihre Cryokinese nutzt sie oft nur als Abwehrmittel in Gefahrensituationen oder für alltägliche Probleme. Ihre Eiskräfte sind nicht besonders stark und können leicht manipuliert oder gehemmt werden. Mit ihnen kann sie nicht viel Schaden anrichten und andere Elementaristen können ihre Cryokinese mit Leichtigkeit überbieten. Hinzu kommt, dass sie ihre Eiskräfte nicht unbegrenzt nutzen kann und viel Ausdauer und Konzentration benötigt, was sich auf ihren körperlichen und geistigen Zustand auswirkt.

Weißer Ruß

Ihre Hauptfähigkeit besteht jedoch aus der Begabung "Weißen Ruß" zu erzeugen. Der Weiße Ruß ist eine Fähigkeit, die für projizierte Gewittersituationen sorgt, in denen ein Feind sehr stark eingeschränkt handeln kann. Es folgen Schneepartikel oder auch Hagelkörner, je nach Chisakuras Belieben. Die weiße Substanz ist jedoch sehr ätzend und kann dazu jede weitere Fähigkeit und jeden weiteren Angriff, der nicht körperlich stattfindet, abzuhalten. Die materiellen Angriffe, aber auch sogar der Feind werden immer mehr und mehr vereist. Dies geschieht in Binnen Sekunden, weshalb diese Fähigkeit nicht nur sehr stark ist, sondern auch gefährlich für einen Gegner enden kann.

Elektrische Gegenstände manipulieren und Technokinese

Im Allgemeinfall ist sie in der Lage elektronische Geräte zu manipulieren und ihre Technokinese zu nutzen. Diese Kinese befindet sich aber in einem nicht sehr viel höherem Niveau als ihre Cryokinese, weshalb auch sie eher im Durchschnitt liegt. Sie kann mit ihren Gedanken diese Gegenstände zum Kurzschluss bringen, sodass sie nicht mehr funktionieren, die Stromstärke und die Spannung ändern und diese kontrollieren. Ebenso kann sie komplette Gegenstände umprogrammieren, wenn sie sich gut genug konzentriert. Ihre Technokinese bezieht sich nur auf die Manipulation und Kontrolle technischer Gegenstände.

Handwerkliche Fähigkeiten

Chisakura kann sehr gut handwerklich arbeiten und weist auch viel Geschick in diesem Bereich auf. Ihr ist es möglich verschiedene Sachen präzise und ausdauernd zu bauen und zu erstellen, weshalb sie sich gut mit verschiedenen Materialien und den Werkzeugen auskennt. Sie besitzt ruhige und geschickte Hände, mit denen sie akkurat arbeiten kann. So kann sie aus Holz Vogelhäuser bauen, in ihrer Wohnung einige Umarbeiten vornehmen oder sogar kleine Modelle bauen.

Schwächen

Psychische Stärke

Chisakura besitzt eine geringe Stärke ihrer Psyche, weshalb man sie als recht labil beschreiben kann. Es ist möglich sie schnell psychisch zu foltern und auch in diesem Bereich zu schaden. Sie kann kaum einen Horrorfilm anschauen und kann mit gewalttätigen Szenarien auch nicht gut umgehen. Es liegt nahe, dass sie durch ihre gespaltene Persönlichkeit Folgestörungen entwickelt hat, die sie psychisch sehr belasten und demnach in dem Bereich schwach ist. Ihre psychische Ausdauer ist ebenfalls nicht besonders hoch, da sie Misserfolge nicht sehr gut wegstecken kann und sie sich sehr schnell überfordert zeigt.

Stärke

Chisakura ist dazu keine kräftige Person, die schwere Gegenstände heben oder robuste Gegenstände demolieren kann, weshalb sie oft auf die Hilfe anderer angewiesen ist oder Schaden mit Hilfsmitteln anstellen kann. Sie besitzt nicht die nötige Kraft in ihren Armen und Beinen, würde sich dennoch trauen ihre Kraft durch ein Training steigern zu lassen. Sie kann ihre Stärke nicht auf einen Punkt in ihrem Körper fokussieren, weshalb sie kein Maximum in ihrer möglichen Stärke erreichen kann und sie körperlich dementsprechend schwach wirkt.

Freizeitbeschäftigungen und Interessen

Kochen und backen

Chisakura kocht vor allem in ihrer Freizeit sehr gerne und das auch nicht nur einfache Speisen. Sie kann für sich selbstständig sorgen und auch für Gäste und Besucher immer etwas nahrhaftes und auch optisch schönes zubereiten. Dementsprechend kocht sie immer schnell, weil sie so viel Übung hat, und dekoriert es liebevoll, was genauso bei ihren verschiedenen Backwaren ist. Das Essen schmeckt bei ihr immer und sie kennt auch die richtige Zusammensetzung aller Zutaten auch ohne Rezept. Durch ihre Kompetenzen ist sie auch in der Küche vom Little Sheep's Tearoom tätig.

Nähen

Ein weiteres Hobby, das Chisakura liebend gerne verfolgt, ist das Nähen mit und ohne Nähmaschine. Sie zeigt viel Konzentration und ein hohes Tempo in dem Gebiet, weshalb sie schnell demolierte Kleidungsstücke zusammenflicken und reparieren kann. Sie besitzt ein weites Sehen in Farbspektren von Fäden, weshalb die Nähte, auch aufgrund ihrer Techniken, nicht zu erkennen sind. Hin und wieder probiert sich Chisakura an eigenen Kreationen, was bisher auch nie über eigene Oberteile hinaus lief.

Beziehungen


Familie


Ihr Vater

Yun Hee the Kitsune

Mirshat Rindo

Kaori Rindo

Ji-woo the Kitsune

Jimin the Kitsune

Gakupo Rindo


Freunde


Kyle Bentley

Er hatte etwas besonderes an sich...mich hat nie jemand so behandelt wie er. Ich glaube, mehr meinte man es nicht gut mit mir.


Sie lernte Kyle durch seine Schwester Lightmare kennen, da das Mädchen im Little Sheep's Tearoom für Unruhen sorgte und er für Lightmare gerade stand. Sie fand es sehr liebevoll und süß von ihm, dass sie Interesse an seiner Person hegte, auch wenn sie ihm gegenüber recht schüchtern war. Kyle war für Chisakura lange Zeit ein sehr enger Freund, den sie wirklich sehr gern gehabt hatte und um sein Wohlergehen gesorgt hatte. Ihre Hilfe lehnte er immer mit einem respektvollem Lächeln ab, was sie zwar unbegreiflich, aber auch charakterstark und faszinierend fand. Er stand ihr immer zur Seite, wenn Chisakura wieder ihrer zweiten Persönlichkeit ausgeliefert war und sie eine Schulter zum Ausweinen brauchte, was auch bis heute der Fall ist. Sie ist ihm bis heute sehr dankbar für seine Unterstützung und würde wirklich alles tun, um sich bei allem, was er für sie getan hat, zu revanchieren. Ihrer Meinung nach habe er nur das Beste auf der Welt verdient. Er ist ihr ziemlich wichtig geworden und bemerkte nach einiger Zeit, dass sie ihn nicht nur für sein Äußeres, sondern auch für seine interessante und fürsorgliche Persönlichkeit liebte, was sie auf lange Zeit verschwieg. Nachdem Chisakura ihm ihre Gefühle gestand, weil sie fand, er habe die Wahrheit und die Gewissheit in der Freundschaft zwischen den beiden verdient, konnte sie ihn loslassen und wünscht ihm alles Gute. Auch heute noch haben beide viel Kontakt miteinander und an der Freundschaft hat sich nichts gerüttelt. Chisakura würde immer für seine Freundschaft kämpfen, selbst wenn sie erfahren würde, als was er außerhalb seines öffentlichen Auftretens tätig ist.

Liyue Saku

Ich kenne ihn schon so viele Jahre, es ist eine Ewigkeit und genauso lange vermisse ich ihn irgendwie...


Liyue und Chisakura kennen sich seit dem Tag, an dem er und Chisakura sich in der späten Kindheit um den selben Schrein in einem Dorf in Yurashia kümmerten. Sie half ihrer Tante aus und es war für sie eine recht langweilige Tätigkeit, die durch Liyue eine gewisse Vorfreude in ihr auslösten. Chisakura hat sich recht gut mit ihm verstanden, was mit der Zeit immer intensiver und enger wurde, was für Liyue bis heute sogar mehr als über einer Freundschaft hinaus geht. Dies ist für Chisakura immer nur eine Vermutung gewesen, dessen Gedanken sie im Alter verwarf, die Wahrheit bis heute aber nicht weiß. Für Chisakura ist er nämlich ein sehr enger Freund, dem sie stark vertraut, was sie fühlt und was sie denkt. Sie bewundert ihn für seine Intelligenz, die mit Charakterstärke gepaart ist und hat schon immer gerne seine Talente nachgeeifert. Liyue hat sich immer stark um Chisakura gekümmert und hat sie oft aufgeheitert, was Chisakura bis heute im Herzen berührt. Sie hat eine starke Verbindung zu ihm und sie würde ihn niemals hintergehen oder verraten, weshalb ihre Freundschaft zu ihm auch sehr loyal ist. Es erfüllt sie trotzdem immer wieder mit Angst, dass, wenn "Chi" erscheint, sie Liyue verletzen oder er den Kontakt zu ihr aus Überforderung abbrechen könnte. Chisakura bedauert es sehr, dass die Entfernung beide trennt und sie fühlt sich oft unwohl und einsam, wenn er nicht in ihrer Nähe sein kann. Sie nennt ihn dennoch immer respektvoll "Meister Liyue".

Kyoko the Hedgehog

Sie ist so ein liebes Mädchen und ich habe immer wieder Angst ihr großes Herz zu verletzen.


Im Allgemeinen besitzt sie eine harmonische und gelassene Beziehung zu Kyoko und Chisakura sieht sie aus ihrer Sicht als Freundin an. Unterschiedlicher können ihre Persönlichkeiten nicht sein, was Chisakura weiß, weshalb sie sich auch immer darauf einstellt, dass die Stimmung immer recht glücklich und seltsam sein kann, wenn Kyoko bei ihr interagiert. Obwohl sie manchmal unsicher und überfordert mit Kyokos Art ist, hat sie sie auch dafür lieb gewonnen. Dennoch, vor einiger Zeit war die Beziehung zu ihr durch verschiedene Zwischenfälle mit "Chi" und Rivalenkämpfen mit Chisakura deutlich eingespannt, weshalb die Atmosphäre bei den beiden unangenehm war. Chisakura wollte sich auch nicht unbedingt eingestehen, dass sie mit einigen Rivalengedanken ebenfalls für die Situation verantwortlich war, schämte sich aber auch gleichzeitig für die Probleme, die "Chi" mit ihr verursacht hatte. Chisakura hegte aber nie Hass zu Kyoko, im Gegensatz zu "Chi", dessen Grund nicht besonders bekannt ist. Chisakura und Kyoko können sich heute wieder annähern und treffen, wobei die Wogen wieder geglättet sind.

Nitro the Hedgehog

Ich weiß welchen Ruf sie hat und wie sie drauf ist, aber sie ist ehrlich und von ihrer Art her real.


Chisakura bezeichnet Nitro als eine coole und starke Persönlichkeit, die sich schnell durch ihre Härte hervorheben kann. Sie fasziniert die recht extrovertierte und selbst überzeugte Art von Nitro sehr und sieht sie in dem Sinne daher als Vorbild an, immer selbstbewusster zu sein. Sie mag es Zeit mit Nitro und ihrer Clique zu verbringen, auch wenn sie sich nicht oft mit den dreien trifft. Chisakura ist erleichtert darüber, dass Nitro sie in ihrem Stil nett behandelt, obwohl sie weiß, dass Nitro auch anders sein kann. Chisakura stört die eher negative und auch für sie skrupellose Seite von Nitro gar nicht, für sie zählen einzig und allein die guten Seiten an ihr. Deshalb lässt sie sich auch wenig von anderen Aussagen über Nitro beeinflussen, auch wenn sie anfangs beim ersten Treffen Misstrauen ihr gegenüber hegte. Für Chisakura wäre es daher besonders schlimm, wenn Nitro ihre andere Seite in ihr erleben würde, aus Angst die Freundschaft würde strapaziert werden.

Jacqueline the Tiger

Sie ist echt lieb, auch wenn sie immer wieder auf hart versucht. Ich kann sie verstehen, wie sie sich immer fühlt.


Chisakura findet Jacqueline sehr sympathisch und liebenswert von ihrer Persönlichkeit und sie selbst als Person her. Sie mag die leicht schreckhafte Art von ihr auf irgendeine Art und Weise besonders, was für sie die niedrige Treuherzigkeit in Jacqueline widerspiegelt. Es kommt Chisakura daher leicht vor, dass man sich um Jacqueline kümmern und sie so gut wie möglich unterstützen sollte, auch wenn sie oft mitbekommt und erstaunt ist wie selbstständig Jacqueline agieren kann. Diesen Faktor blendet sie bei ihr nie aus und es scheint, dass Chisakura beeindruckt von ihr und ihren Charaktereigenschaften ist. Chisakura weiß nicht viel über sie, würde sie aber besser kennenlernen wollen.

Nyx the Panda

Nyx ist wirklich stark und robust, ich frage mich, ob sie nicht irgendwann auch nach außen hin zerbricht.


Zu Nyx besitzt sie einen gleich starken Kontakt wie zu den anderen der Gang. Obwohl sie Nyx als ruhige und recht entspannte Person kennengelernt hat, weiß Chisakura genau, dass sie sehr direkt sein kann und sie sich nicht scheut sich etwas zuzutrauen, was Chisakura als bewundernswert einstuft. Ebenso war sie überrascht, als Nyx ihre Hilfe abgelehnt hat, würde ihr ihre Hilfe dennoch immer wieder anbieten und weiß, dass Nyx selbstständig und charakterstark ist. Dadurch findet sie, dass ihr gelassenes Äußeres und ihre etwas schüchterne, dennoch ausgeglichene Art faszinierend zueinander abgestimmt sind und findet, dass das alles Nyx als Person ausmacht. Für sie ist es schon fast beneidenswert, wie neutral Nyx in vielen Situationen sein kann und ihr vieles nichts zu stören scheint. Chisakura besucht Nyx gerne, auch wenn es ihr schwer fällt Gesprächsthemen zu finden, doch liebt die geselligen Gespräche, die sich mit Nyx entwickeln können.

Larry

Er ist sehr naiv. Das erinnert mich an mich selbst.


Sie war sich anfangs nicht besonders sicher, wie sie auf die Ankunft Larrys und damit das Kennenlernen mit ihm reagieren und sich verhalten sollte, da sie recht scheu war und sich Larry nicht so zurückhaltend und lieblich vorstellte, wie er es ist. Sie schloss ihn jedoch nach kurzer Zeit schnell ins Herz und bemerkte die Gutmütigkeit und die Naivität in ihm und meint, in einigen Bereichen seien sich ähnlich. Chisakura verbrachte oft Zeit mit dem friedlichen Alien und unterstützte ihn sehr beim Einleben in den Alltag und wünscht sich ebenfalls, dass er schnell einen Weg findet nach Hause zu seiner Familie zurückzukehren. Trotz allem weiß sie genau, dass sie Larry vermissen wird, auch wenn die beiden in letzter Zeit nichts mehr voneinander hören.

Calvin Oakley

Ich weiß bis heute nicht, was wir miteinander haben. Mal sind wir Freunde, mal mehr als das, manchmal als seien wir Fremde...


Die Beziehung zu Calvin ist recht oberflächlich, auch wenn beide sogar recht häufig Kontakt haben. Sie treffen sich nicht besonders oft, aber sie schreibt ihm oft mit ihrem Handy, wobei Calvin immer derjenige ist, der nie Gegenfragen an Chisakura stellt und die Gespräche somit recht einseitig und oft nur Smalltalk sind. Wenn sie ihn aber trifft, dann verstehen sich die beiden prächtig und sie können sehr unterhaltsame und interessante Gespräche führen. Chisakura findet es immer schade und trocken, dass Calvin nicht so viel Interesse an ihr zeigt, schreibt ihm trotzdem mehrmals am Tag, auch, wenn es sie stört, dass sie nicht unbedingt viel Aufmerksamkeit von ihm bekommt. Chisakura findet seine Persönlichkeit und seine Lebensansichten dennoch sehr faszinierend und frisch, weshalb sie seine Anwesenheit außerhalb von ihrem Handy sehr genießt.


Weitere Beziehungen


Katja Ventalia

Mir ist sie heutzutage wirklich egal, auch wenn es mal anders war. Ich sehe es nicht ein meinem Schmerz durch sie hinterherzurennen.


Am Anfang empfand Chisakura Katja als ein nettes Mädchen an der nichts besonderes wäre, als sie jedoch merkte, dass sie und Darkmare ein Paar sind und sie gerne Zeit mit ihm verbringt. Daher änderte sich die Beziehung zu Katja schnell, sie ist sehr gefühlskalt zu ihr und versucht sie oft mit Worten runterzuziehen, was Katja nicht stört. Chisakura sah Katja als Rivalin an und hätte vieles dafür getan, dass Darkmare und sie sich trennen, hätte dies aber niemals in eine öffentliche Auseinandersetzung enden gelassen. Heutzutage scheint sie sich nicht mehr von Katja provozieren wollen zu lassen und lässt Katja auch in Ruhe, wenn sich beide aufeinandertreffen.

Noname Demon

Irgendwie ist er...seltsam. Ich weiß überhaupt nichts über ihn und er scheint auch unerreichbar zu sein.


Noname ist ein Arbeitskollege von Chisakura, zu dem sie nicht besonders viel Kontakt besitzt. Sie arbeitet mit ihm zusammen in der Küche und ihr fällt es recht schwer mit ihm zu kommunizieren, da er fast gar nicht redet und ihr auch mehr oder weniger die kalte Schulter zeigt. Jedoch reichen ihr seine Gesten und Bewegungen, um zu verstehen, was er mitteilen möchte und sie schafft es somit trotzdem mit ihm gemeinsam in der Küche des Little Sheep's Tearoom zu stehen. Chisakura kennt ihn nur von der Arbeit und kann ihn deshalb nur als sehr distanziert, kalt und zurückweisend beschreiben. Es fällt ihr schwer mit seiner Schweigsamkeit umzugehen und sie fühlt sich sehr oft unwohl, wenn sie im Kontakt zu ihm steht. Dennoch beobachtet sie ihn vorerst, bevor sie sich ein komplettes Urteil bildet, da sie es fies findet, ihn so zu beurteilen.

Rose Dot

Sie ist grazil und prächtig...zu sehr. Es stört mich wie perfekt sie scheint.


Chisakura hat Rose Dot oft in Fernsehen in Serien, Filmen, Interviews, Auftritten und Werbungen gesehen, weshalb sie vor Aufregung und Schock kaum atmen konnte, als sie Rose Dot dank Kyoko Backstage bei einem ihrer Auftritte treffen konnte. Chisakura scheint Bewunderung, aber auch Neid für Rose Dot zu zeigen, da sie begeistert von ihrer Schönheit, ihrer Stimme, ihren Schauspielkünsten, ihrer dunklen und kalten Art und von ihrem Kleidungsstil ist. Sie kam zwar mit Rose Dot ins Gespräch, war aber so aufgeregt, dass nicht viel dabei herum kam und kein Wort aus ihrem Mund bekam. Chisakura weiß, dass sie mit Rose Dot nicht mithalten kann und das scheint sie zu stören, wobei sie weiß, dass diese Denkweise Rose Dot gegenüber nicht fair ist. Chisakura besitzt keinen weiteren Kontakt zu ihr, kann aber stolz sagen, dass sie so eine berühmte Persönlichkeit treffen konnte.

Mariko Seta

Die Kleine ist ein Fall für sich...wir würden uns gut verstehen, auch wenn ich neidisch auf sie bin, aber ich kann ihr sowieso nicht mehr in die Augen blicken...


Chisakura kennt Mariko nur von der Arbeit und bei ihr scheint sie mit der Meinung zwiegespalten zu sein. Sie kann Mariko nicht besonders einschätzen, da sie einerseits still, desinteressiert und unnahbar scheint, aber im nächsten Moment sarkastische Witze raushaut, sehr gesprächig ist und ein süßes Lächeln zeigen kann. Chisakura interessiert sich sehr für sie und ihren Charakter, weshalb sie Mariko mehr als nur gerne kennenlernen möchte, was sie sich aber wiederum nicht traut. Ihre Schüchternheit und ihre Zurückhaltung, sowie ihre Verwirrung, stehen Chisakura dabei größtenteils im Weg. Jedoch traut sie sich seitdem Mariko einen Vorfall mit "Chi" persönlich mitbekam, Mariko nicht mehr vor die Augen und ihr ist die Situation mehr als nur unangenehm und peinlich, weshalb sie findet, sie habe keine Chance mehr, hinter der Fassade von Mariko blicken zu können.


Feinde


Lynn McCall

Sie hat Kyle angefasst. Ich kann ihr allein das nicht verzeihen und da ist es mir egal, was sie ist. Ich bin sowieso besser als sie. Sie soll sich bloß nicht blicken lassen.


Chisakura kann mit Lynn absolut nicht sympathisieren, weil sie mit ihrer koketten, selbstgefälligen und respektlosen Persönlichkeit nicht unbedingt klar kommt. Sie hat nicht viel für Lynn übrig und weiß wie unberechenbar sie ist, weshalb sie Lynn die kalte Schulter zeigt und ihren Kopf immer auf arroganter Weise hochhält. Sie will Lynn gegenüber nicht gerne schwach und einschüchterbar wirken, da es für Lynn nur ein Gewinn wäre, wenn sie es schafft, Chisakura einzuschüchtern. Sie sieht Lynn nicht nur aufgrund ihrer Tätigkeit in The Goodfellas als protzig an, sondern auch, weil sie es sich traute, Kyle zu verletzen und zu provozieren.

Themesong

Zitate

Weißt du wie es sich anfühlt, wenn man nicht derselbe ist und man nichts dagegen tun kann...?


H-huh, du weißt, dass das nicht mit Absicht war, tut mir schrecklich leid!Chisakura, nachdem sie in ihre normale Persönlichkeit zurückgekehrt ist.


Trivia

  • Chisakura nennt ihre zweite Persönlichkeit manchmal "sie" oder meistens auch "Chi".
  • Ihre Blutgruppe ist A+.
  • Chisakura hat diese gespaltene Persönlichkeit seit ihrem elften Lebensjahr.
  • Sie kann ebenfalls Spanisch und Koreanisch sprechen, was jedoch nicht sehr fließend ist.
  • Sie hasst es, wenn Insekten auf ihr krabbeln und fühlt sich schnell unwohl.
  • Sie ist allergisch gegen Erdbeeren.
  • Chisakura hat jede Eissorte der Welt ausprobiert.
    • Dementsprechend hat sie sich ein Mal überwunden Erdbeereis zu essen.
  • Sie verschanzt sich gelegentlich gerne in ihr Haus und isst sehr viel Eis, wird dennoch nie breiter.
  • Als Kind hat sie sich ihre Haare rot gefärbt.
  • Es ist manchmal der Fall, dass sie sich an ihren Fingern kratzt.

Weitere Informationen


  • Gegenstände, die immer mit dabei sind: keine
  • Persönliche Ziele: normales Leben ohne "Chi" zu erreichen
  • Menschliche Größe: 1,70 m
  • Spirituelle Ansichten: nicht bekannt
  • Sprachliche Muster: neutral, ausgeglichen, längere Sätze, zurückhaltend
  • Gewohnheiten: jedem zustimmen
  • Phobien: "Chi"
  • Namensbedeutung: "Blutkirschblüte"
  • Geburtsdatum: 10. Oktober
  • Sexuelle Orientierung: heterosexuell
  • Nationalität: Japanisch

​Galerie

Ich bin niemals schwach! Diese Göre, mit der ich ein Körper teilen muss, ist einfach das erbärmlichste Mädchen im Universum, sie schafft es nicht mal, ihren Körper für sich zu behalten!"Chi" über Chisakura.


"Chi"
Chisakura 2. personality

Art

zweite Persönlichkeit

Veränderungen

  • Persönlichkeit
  • Gesicht
  • Stimme
  • Fähigkeiten

Entstehungszeit

unbekannt

Ausrichtung

Antagonist

Weitere Fähigkeiten

  • kämpfen (+)
    (8/10)
  • Cyrokinese (+)
    (9/10)
  • hohe Intelligenz
    (9/10)
  • Stärke
    (8/10)
  • Siegel
    (7/10)
  • Geschwindigkeit
    (8/10)

Weitere Schwächen

keine

Status

aktiv

Erscheint

jeder Zeit/variiert

Verschwindet

  • im Kampf aufhalten
  • besiegen
  • selbstständig nach einiger Zeit
"Chi" ist der Name von Chisakuras zweiter Persönlichkeit, den Chisakura ihr gab. Diese Persönlichkeit ist antagonistisch gesinnt und ist daher eine brutale und gefährliche Persönlichkeit, die sich zu jeder Zeit bemerkbar machen kann. "Chi" wirkt dadurch im Kontrast zu Chisakura als eine Art eigene Person in ihr.

Aussehen

Das Aussehen ändert sich nicht sehr viel. Die Augäpfel von "Chi", wenn sie erscheint, werden jedoch dunkelgrau und rund um die Iris entsteht eine schwärzliche Färbung. Ihre Augen färben sich an der Unterseite gelb, während der obere Teil blau bleibt und dazu wird die Pupille sehr klein. Unter ihren Augen, an dem Bereich der Augenringe, besitzt sie eine dunkelrote Färbung, was Blutergüsse sind. Sie bekommt außerdem spitze Eckzähne, die beim Grinsen und Reden deutlich zu sehen sind. Alles andere, wie die Kleidung, bleibt erhalten.

Persönlichkeit

Wenn Chisakura als "Chi" erscheint, was in jeder Minute passieren kann, ist sie das Gegenteil von ihrer normalen Persönlichkeit. Sie spricht dabei plötzlich in einem sehr verbalen, vulgären und umgangssprachlichen Ton, was auf andere sehr angreifend und überraschend wirkt. Es ist sehr ungewöhnlich diese barschen und kalten Worte mit Chisakuras Erscheinungsbild zu kombinieren, weshalb einige geschockt sind, wie respektlos Chisakura sich in dem Moment verhält. "Chi" zeigt sich sehr feindselig und gewalttätig und es wird schnell deutlich, dass "Chi" die Kontakte, die Chisakura pflegt, genauso gut kennt, aber eine differenzierte Meinung bildet. "Chi" zeigt ein sehr aggressives und provokantes Verhalten, da sie nicht nur Drohungen und Beleidigungen ausspricht, sondern durch ihr Wissen an Mobianern auch sehr schnell wunde Punkte treffen kann. Nicht nur das, sondern auch die Tatsache, dass "Chi" Rückschlüsse ziehen kann und Sachverhalte so gut analysieren kann, dass sie immer einen Schritt weiter denkt, macht "Chi" auch zu einer sehr intelligenten und kompetenten Person. Ihre Wortwahl ist sehr direkt und subjektiv gerichtet, weshalb sie ihre Zunge nicht zügeln möchte und sagt, was ihr in den Kopf schießt. Doch genauso leicht ist "Chi" provozierbar, da sie sich schnell von anderen mit Kleinigkeiten reizen lässt und sehr laut und cholerisch anderen gegenüber reagiert. Ihre Natur ist sehr jähzornig und es wirkt, dass sie sich gerne von negativen Emotionen wie Wut, Trauer, Angst und Verzweiflung ernährt, da es "Chi" motiviert, erfüllt und sie nur noch hämisch dabei grinsen kann. "Chi" fehlt es an jeglicher Empathie und Mitleid, weshalb sie Gefühle anderer nicht akzeptieren oder nachvollziehen kann und ihr dabei Konsequenzen ihres Handelns auf die Gefühle anderer Mobianer irrelevant sind. Es fällt ihr somit leicht ihre Ziele und ihre Motivationen zu verfolgen, da sie sich nicht in ihrer Gefühlsebene von anderen beeinflussen lassen kann. "Chi" ist eine dominante und egoistische Person, die andere gerne unterdrückt und unter sich stellt, um sich selbst mächtig und stark zu fühlen. Sie wirkt sehr arrogant und eingebildet, da sich "Chi" als die Beste sieht, die unbesiegbar und intelligenter als jeder andere ist. Sie ist fest von ihren Sichtweisen und ihrer Meinung überzeugt, weshalb sie auch eine gewisse Sturheit zeigen kann und sich gar nicht kompromissbereit oder einsichtig zeigt. Mit "Chi" kann man nicht kooperieren oder im Team arbeiten, da sie strickte Einzelgängerin ist.

Was für eine komplexe Sichtweise und Verwirrung sorgt, ist, dass "Chi" häufig über Chisakura redet, als sei "Chi" eine eigene Person, die sich in Chisakura oftmals manifestiert. Es ist "Chi" bekannt, was Chisakura den ganzen Tag erledigt hat, mit welchen Mobianern sie ihre Zeit verbringt und dass Chisakura als eigene Person existiert. Sie möchte Chisakura so gut es geht schaden, denn, wenn Chisakura eines Tages so schwach ist, dass sie nicht gegen "Chi" und ihren eigenen Körper ankämpfen kann, dass "Chi" Chisakura als komplette Hülle einnimmt und Chisakura somit nicht mehr unter den Mobianern verweilt. Viele nehmen Chisakura, wenn "Chi" erscheint, auch nur als Chisakura wahr, wobei in diesen Momenten tatsächlich eine Art andere Person in ihrem Körper spricht. Nach einiger Zeit oder bestimmten Triggern wird Chisakura aber relativ schnell wieder die alte, sodass "Chi" oft von selbst verschwindet und die nächste Einnahme durch "Chi" eine Zeit lang dauern wird. Chisakura entschuldigt sich sofort bei den Personen, die "Chi" verletzt hat und es ist für fast alle unverständlich, was Chisakura ihnen mit "Chi" zu erklären versucht, weshalb sie als unglaubwürdig dargestellt wird. Es zeigt sich aber hier, dass Chisakura bewusst ist, dass sie die gewalttätige Persönlichkeit "Chi" besitzt, die ihr diesen Namen gab.

Erlangte Fähigkeiten

Kämpfen

"Chi" ist im Gegensatz zu Chisakura ein sehr starker Gegner im Kampf, der sehr ausdauerreich und gewandt ist. Sie ist blutrünstig und will um jeden Preis ihren Gegner besiegen, weshalb sie sehr hartnäckig und brutal kämpfen kann. "Chi" gibt nur sehr selten auf, was zeigt, dass sie Ehrgeiz und Ausdauer besitzt. Im Fernkampf ist sie ein ernst zu nehmender Gegner, da ihre Techniken so ausgefeilt sind, dass sie aus weiter Distanz Gegnern Schaden zufügen kann und diese ihre Verteidigungstechniken sogar verlieren. "Chi" bevorzugt jedoch den Nahkampf, da sie meint, sie würde dort mehr Schaden zufügen, was auch stimmt, wenn man ihre Wucht, ihre Stärke, ihre Techniken und ihre Geschwindigkeit betrachtet.

Cryokinese

Hohe Intelligenz

Stärke

Siegel

Geschwindigkeit

Themesong

Trivia

  • Sie nutzt den Namen "Chi" kaum, um sich selbst zu beschreiben.
  • "Chi" ist auch in der Lage kurzzeitig zum Teil aufzutauchen, weshalb Chisakura gerne aggressiv wirken kann.
  • Der Name "Chi" bedeutet übersetzt "Blut".
  • Sie meint oft, dass sie Chisakuras Körper einnimmt, was sich anhört, als wäre "Chi" eine Art Geist.
  • Die Stimme von ihr ist so kratzig und tief, dass es schon an eine männliche und verzerrte Stimme von Chisakura klingt.
  • "Chi" wird als weiblich bezeichnet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.