Fandom


Dieser Artikel gehört dem User Venice the Mink.

Chess the Mouse ist eine Bibliothekarin der Bücherei von Westopolis, die sich gerne nach der Arbeit in Mysterien reinstürzt, um diese mit ihrer Freundin Fuchsia the Fox zu lösen.

Geschichte

Vorgeschichte

Persönlichkeit

Chess ist eine freundliche und barmherzige Mobianerin, die mit jeden Mobianer mitfühlen kann, was ihr aber nicht davon abhält, trotzdem ehrlich zu bleiben. Chess ist besessen von Mysterien aller Art, weswegen sie sich vorgenommen hatte, alle Mysterien zu lösen, was ihren Ehrgeiz beweist. Ihre Besessenheit ist so stark, dass sie manchmal einige Gefahren ignoriert und so irrtümlicherweise für mutig gehalten wird. Chess hat auch eine andere Seite, so ist sie sehr wählerisch, wenn es um ihren Käse geht, da sie nur Edamer isst. Chess ist auch manchmal sehr genervt, so dass sie sarkastische Kommentare zum Besten gibt. Ihr Perfektionismus kann ein Ärgernis werden, allerdings kann sie dies ruhen lassen, wenn ihre Freunde darum bitten. Chess kann auch sehr kokett sein, vor allem bei Fuchsia.

Fähigkeiten

Chess ist eine sehr gute Nahkämpferin, die ordentlich austeilen kann, ebenso sind ihre Waffenkenntnisse sehr gut ausgeprägt. Ihre Sinnesorgane sind auch überdurchschnittlich ausgeprägt, auch kann Chess viele Fremdsprachen sprechen.

Verbindungen

Fuchsia the Fox

Chess und Fuchsia sind zusammen, weswegen beide eine besondere Freundschaft genießen. Anfangs war Chess abgeneigend gegenüber Fuchsia, da sie als neue Schülerin in ihre Klasse kam und sofort beliebt war, weil sie "hübsch" war. Wegen einer Gruppenpräsentation kamen sich die beiden näher, da Chess Fuchsia mit ihrer "Masche" konfrontierte, woraufhin sie sagte, dass es nicht ihre Absicht sei, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Sie befreundeten sich und kamen so näher, bis sie zusammen waren. Chess mag alles an Fuchsia, ihre Art, ihren Körper, ihre Macken, nur ihre Naivität ist das Einzige, was Chess stört.

Wolf Simon

Chess und Wolf hassen sich seit dem ersten Tag, da beide im ersten Schultag, als sie sich gegenseitig provozierten, nachsitzen mussten. Chess und Wolf sind daher nicht gut auf den Anderen zu sprechen und Chess reagiert immer genervt, wenn sie Wolf Simon auch nur sieht.

Leslie the Ladybug

Chess lernte Leslie während der Artefaktensuche kennen, woraufhin sich beide sofort verstanden. Seitdem treffen sich die beiden gerne mal, um neue Mysterien zu rauszusuchen, um diese zu lüften.

Trivia

  • Chess wäre als Mensch 158 cm groß.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.