Fandom


Dieser Artikel gehört dem User Princess Blaze the Cat.

Camilla Alfonso sit ein 24-jähriges EIchhörchen welches mit ihrer jüngeren Halbschwester Marika in Heavenfield lebt wo sie auch ihr eigenes Cafe besitzt.

Persönlichkeit

Camilla wirkt sehr ruhig und freundlich und legt ein Damenhaften als auch reifes udn erwachsenen Verhalten an den Tag. Sie wird im großen als sehr gutherzig, emphatisch und Hilfsbereit bezeichnet und wird oft als Headonfields gute Seele betitelt.

Camilla ist sehr Intelligent und kann schnell hinter die Fassade irhes Gegenübers blicken weshalb es schwer ist sie anzulügen oder auszutricksen.

Sie wirkt zwar wie eine taffe Frau, sit jedoch unfassbar sensibel und verletzlich was sie ungern zeigt. SIe stellt andere oftmals über sich selbst weshalb sie viele Bewudnerer hat.

Aussehen

Allgemein

Camilla ist eine durchschnittlich große junge Frau mit einem schlanken Körperbau. SIe besitzt hellbraunes Fell und Haselnussbraunes Haar, welches sie in einem Hüftlangen Stufenschnitt trägt. Ihre AUgen sind Haselnussbraun.

Kleidung

Der klassische Damenhafte Stil ist der Stil mit welchem man Kamilla wohl am besten beschreiben kann. SIe trägt ein knielanges Orangenes Rüschenkleid welches unten sehr fransig ist und eine Schleife besitzt. Dazu trägt sie ein dunkelrotes Jäckchen, als auch Dunkelrote RIemenschuhe.

Geschichte

Erste Lebensjahre

Camilla kam in Heavenfield als Tochter von Nikolas und Hazel Alfonseo zur Welt was viele glücklich machte, da Hazel die allerseitsbeliebte Cafe Besitzerin war und Nikolas ein Geschäftsmann welcher sich nur wegen Hazel niederließ. DIe Hochzeit war Traumhaft und der ganze Ort gab seinen Segen, ebenso gab es viele Geschenke als deren Tochter Kamilla zur Welt kam.

Kamilla war ncoh sehr klein konnte sich jedoch einige Gesichter merken welche sie nach Jahren wiedererkannte. Hazel vebrrachte viel Zeit mit Camilla ging spazieren und zeigte ihr den Zauber von Hazels Cafe. Jedoch veränderte sich ihr Vater zu der Zeit, da er oft überarbeitet war, weil die Arbeit in heavenfield weitaus anstrengender und schwerer zu erledigen war als in der STadt war er viel Unterwegs was Hazel und Camilla sehr kränkte.

Eines Tages kam er mit einer Frau zurück was Hazel misstrauisch werden ließ, er lächelte und entspannte die Situation dass es seine Assistentin Nadine war sie wäre da damit man ihn entlastet und er mehr Zeit für seine dreijährige Tochter und seine Frau habe. DIe freute Hazel unheimlich weshalb sie sich sofort mit Nadine gutstellen wollte, ihr eiskalter und abfälliger Blick jedoch brachte sie dazu ihr nciht wirklich zu vertrauen dennoch behielt sie ihre Gedanken für sich. Als ihr Mann jedoch nicht wie versprochen mehr Zeit hatte und häufig mit Nadine im Büro war wurde sie misstrauisch.

Hazel erwischte irhen Mann und Nadine inflagranti was diese unfassbar schockierte. Nikolas war sprachlos und wollte sich erklären, jedoch ließ Hazel ihn nicht ausreden und rannte nach Hause wo sie sich einschloss. Nikolas verschaffte sich Zugang zum Haus und wollte mit Hazel reden, diese blockte ab doch Nikolas wollte sich rechtfertigen, dass er doch alles für Hazel aufgegeben habe und überarbeitet ist und er keine Zweisamkeit mehr mit ihr habe, weil sie nur noch mit Mutter sein ebschäftigt ist, doch dies machte Hazel nur noch wütender und sie schloss sich ein. Er weinte und sagte es war ein einmaliger Ausrutscher und er würde alles dafür tun damit sie ihm verzeit er würde Nadine feuern, seinen Job kündigen und sich nach etwas hie rin Heavenfield umsehen, nach eingien Schweigeminuten willigte Hazel ein und schien ihrem Mann den Fehltritt zwar nciht verziehen zu haben war aber bereit sich ebenso zu ändern und neu ANzufangen.

EInige Tage später wollte Hazel ihren Mann mit einer Weinflasche überraschen, hörte ejdoch ein Telefonat wo sie herausbekam dass Nadine im dritten Monat schwanger sei und nichts bemerkt habe, Nikolas war außer sich vor Wut und sagte sie haben doch aufgepasst, doch danach bemerkte er siene Frau Hazel welche mit Tränen in den AUgen darstand, diese begriff, dass ihr Mann sie angelogen hatte und er sie MOantelang mit Nadine betrog er wollte auf sie zugehgen, doch sie feuerte ihm eien, nahm die Weinflasche und verschwand.

Camilla war sehr jung und bekam wenig mit jedoch blieb ihr im Gedächtnis dass diese paar Tage die Tage waren wo ihr Vater sich intensiv um sie kümmerte.

EInige Tage stand die Polizei vor ihrer Haustür und berichtete sie haben Hazels Wasserleiche entdeckt was Nikolas stark schockiert ließ, sie habe sich wohl zulaufen lassen und sei in den FLuss gestürzt. Camilla konnte sich auch Heute ncoh an die Beerdigung erinnern wie viele im Dorf ihren Vater verachtend und sie Mitleidig angeschaut haben.

Umzug

Camilla bekam recht schnell eine neue Stiefmutter, sie erinnerte sich dass sie die ersten Schläge im ALter von 5 Jahren erhalten hat, weil sie ihrer Schwester Marika wohl zu nah kam und auch Heute noch eine Narbe im Geischt von trug. Vielen wurde kalr, dass Nikolas so schnell eine schwangere Frau geheiratete habe dass er siene untat nicht mehr verläugnen konnte und ncith mehr mit dieser Verachtung leben konnte, weshalb er mit seienr Familie kurz nach Marikas Geburt nach Westopolis zog und alles zurückließ was ihn an seine Frau erinnerte und seinen Schwiegereltern den Kontakt zu Camilla verboten haben.

Camilla kontne sich nie wirklcih einleben und fühlte sich immer missverstanden sie Erinenrt isch auch Heute noch unter tränen an die schlimmen Jahre bis sie 12 Jahre alt wurde. SIe lebte von der Ignoranz ihres Vaters und der Bosheit ihrer Steifmutter. Im Kidnergarten als auch in der Grundschule wurde sie öfters wegen ihren blauen Flecken gefragt, wo sie immer nur sagte sie seie beim spielen hingefallen, durch ihre schüchterne und evrschlossene Art hatte Camilla die ersten Jahre nie wirklcih Freunde sodnern wurde Opfer von Schikane, da sie sich nie werte. Einzig und allein eine Lehrerin war immer für Camilla da, dennoch konnte sie sich dieser niemals wirklich anvertrauen, da sie in kein Kindherheim woltle.

Camilla versuchte recht früh Kontakt zu Marika zu pflegen, dies passte Nadine alelrdings nicht, Camilla welche erst 8 Jahre alt war argumentierte dass es ihre Schwester sei und Nadine schaute sie nur abfällig an und sagte sie sei kein Teil der Familie sie sei ein Bastard und sie würde ncihtmal drauf schwören dass Nikolas wirklich ihr Vater war was Camilla zu dem Zeitpunkt fertig machte.

Camilla wurde älter doch die Schikane nahm ncith ab, dennoch hatte sie einen Lichtblick. Ihre Halbschwester Marika welche alle Aufmerksamekeit von ihrern Eltern bekam schlcih sie meistens heimlich in Camillas Zimmer gab ihr Süßigkeiten und spielzeug und war alles was Camilla etwas ebdeutete weshalb sie stillschwieg, sie wusste zwar dass Marika nciht ebstraft werden würde wollte aber ncith riskieren komplett von ihr isuliert zu werden.

Haarschnitt

Camilla wurde gerade 16 und die Schönehit des Mädchens blühte auf, während Marika sich noch in der Entwicklungsphase befand. Nadine fragte Marika wie sehr sie sich freut das schönste Mädchen der Schule zu sein, Marika lächelte nur und sagte unbekümmert und ohne die FOlgen zu ahnen, dass Camilla viel schöner sei und dass auch viele an der Schule fanden was ihr aber nciths ausmachte.

Camilla wusste ihr böüht was schrecklcihes weshalb sie sich in ihr Zimmer begab und auf ihrem bett zitterte. DOch Nadine kam rein und schlug ihr ins Gesicht sie sagte sie sei genauso schlimm wie irhe Mutter die Haarfarbe das Geishct und Camilla begann sich dass erste mal zu wehren sie schusbte Nadine gegen die Wand und sagte sie solle ncith schlecht über irhe Mutte rreden nadine nahm eien schwere hervor und sagte ihre Haare würden abkommen mit den langen rbaunen Haaren hatte es Marika mit ihrer unbänstigen Mähne wirklcih schwer doch Camilla wollte es nciht eifnach mit sich machen lassen udn wehte sich, in dem Kampf vielen viele Haarsträhnen Kamillas Frisur war runiert und sie hatte blkutige schnittwunden während Nadine nur schulterzuckend den Raum verließ.

Marika kam zu Camilla und sha das Milemma sie umarte Camilla fest und gab ihr eine mütze damit es ncith so schrecklich aussah, denncoh half es wenig da Camilla in der Schule nur aufgezogen wurde. VOn da an machte sie sich Gedanken über irhe Familie wie sehr sie wegwollte und warum sie keinen Kontakt zu ihren großeltern ahtte als auch nie das Grba ihrer Mutter besuchen durfte, schnell wurde ihr alles klar, Nadine war schon Schwanger als ihre Mutter noch lebte weshalb sie sich in ein irrgjespenst verstrickte dass ihr Vater ihre Mutter umgebracht hat und die foglenden jahre sich still verhielt, da auch Nadines schikanen abnahmen.

An ihrem 18 Gebrutstag erfuhr sie vom Tod ihrer Großeltern welche das erbe von ihrer Mutter für sie verwahrt hatten Camilla war fest entschlossen nach heavenfield zu gehen, jetzt da sie 18 war konnte sie ncihts mehr daran hindern, doch irh Vater welcher sie die Jahre immer kühl behandelt hatte wollte sie dran hindern, was in einem STreit ausbrach wo er alle Vorwürfe zu hören bekam welche sich über die Jahre anstauten. Camilal konfrintierte ihn dass sie weiß dass er ihre Mutter getötet habe. Ihr Vater brach in Tränen aus und erzählte ihr die Geschichte, dass ihre Mutter wegen der Affäre mit Nadine welche eine Schwangerschaft herbeiführte einen Nervenzusammenbrach hatte und betrunken im FLuss ertrank, er konnte sich nciht um Camilla kümmern weil e sihn immer an seine schandtat errinnerte er heiratete Nadine nur um verantwortung für Marika zu übernehmen und aus ANgst dass noch eine Frau wegen ihm sterben muss er wollte ihr eine neue Mutter geben und für siene SÜnden büßen.

Camilal ejdoch wurde wütend und fragte warum er sich nie in dei Misshandlungen einmsichte, er weinte und sagte er wüsste es selbst nciht es war weder ihre noch nadines Schuld alleine er war schuld und er wusste nciht wie er diese Verantwortugn übernehmen sollte. Camilla schaute ihn mit Tränen an und sgate sie hätte ihm vergeben können wenne r sich um eien schöne Kidnheit für sie und Marika bemüht hätte, doch durch die Misshandlungen und ignoranz könnte sie ihm nie vergeben. Sie warf auch Nadine alles vor was im Nachinein zu heproblem führte.

Zurück nach heavenfield

Marika flehte Camilla an zu bleiben und sie ncith alelien zu lassen doch Camilla streichelte ihr über den Kopf und sgate sie sei genug belogen und unterdrückt worden. Marika war durch die streitereien ihrer Eltern so überfordert dass sie Camilla anrief und ihr Vorwarf die Familie ezrstört zu ahben worauf Camilla nur Stumpf antwortete sie soll doch ihren Vater fragenn.

Camilla erkannte einige senioren aus ihrer Kindheit wieder udn fühlte sich wohl in heavenfield sie übernahm das Cafe ihrer Mutter und brachte neuen Glanz zurück, ebenso knöpffte sie seit Jahren ihre ersten Freundschaften und wurde offener als auch geselliger und ebgann ein neues Leben, kanpp ein jahr später zog ihre Halbschwester Marika zu ihr, da sie die Geschichte kennen wüprde und es bei den Heuchlern Namens Eltern nicht mehr aushielt.

Mittlerweile sind sechs Jahre Vegrangen während Marika noch Kontakt zu ihren Eltern hat blcokt Camilla alles ab, sie genießt ihr Leben und findet  ständig was neues übe rirhe Mutter heraus und hifltn ihrem Großvater im Garten. Camilal ist eien sehr Damenhafte und gutherzige Frau geworden welche mit ihrer Vergangenheit abgeschlossen hat.

Verbindungen

Familie

Hazel Alfonso

Hazel war Camillas Mutter zu welcher sie soweit sie sich Erinnern kann immer eine gute Beziehung hatte, allerdings starb ihre Mutter als Camilla vier Jahre alt war was sie als Kind nicht wirklich begreifen konnte, erst als ihre Stiefmutter in ihr Leben trat begann sie zu kapieren was in ihrem Leben fehlte, nämlich die Mütterliche Liebe. Als Camilla ihr 18 Lebensjahr erreichte konnte sie endlich auf das Erbe ihrer Mutter zugreifen, weshalb sie ihre Alte Heimatstadt verließ und zurück in ihre Geburtsstadt Heavenfield kehrte um ihr eigenes Cafe zu eröffnen. In Camillas Wohnung sieht man viele Bilder ihrer Mutter.

Nikolas Alfonso

Camilla fühlkte sich Jahrelang einfach nur vernachlässigt von ihm, da die AUfmerksamkeit allein ihrer Halbschwester Marika gehörte. Camilla merkte schon als Kind dass ihr Vater sie immer nur gequält ansah, was wohl an der Ähnlichkeit mit ihrer Mutter lag, weshalb Camilla sich in jungen Teenager Jahren einredete es sei ihre Schuld weil sie ihren Vater immer an den Verlusst seiner geliebten ersten Frau erinnerte. Jedoch begann Camilla zu rebellieren und zu Hinterfragen warum er so schnell heiratete, obwohl er seine Frau erst verlroen hatte und begann auch das ALter ihrer Halbschwester draufzurechnen. Camilla war unfassbar schockiert als sie nachrrechnete dass Nadine schon Schwanger mti Marika war als ihre Mutter noch am Leben war.

Camilla fing an ihrem Vater zu misstrauen, da sie nie wirklich die Umstände des Todes ihrer Mutter erfahren hat. Als sie 18 Jahre alt wurde und das Erbe ihrer Mutter annahm wollte ihr Vater sie daran hindern zu gehen, obwohl es ihn 18 Jahre lang nicht wirklcih interessierte was sie tat. Er bemerkte dass Camilla nervös war und Angst vor ihm zu haben schien. Weshalb er sie zur Rede stellte und Camilla ihn konfrintierte, im Gespräch erfuhr sie, dass ihr Vater eine Affäre hatte und Nadine schwanger wurde ihre Mutter war so aufgelöst und verletzt vom Seitensprung ihres Mannes dass sie verschwand und er im Nachhinein erfahren aht dass sie wohl volltrunken in den FLuss gestürzt und ertrunken war, er sagte er kontne Camilla nie ansehen weil sie ihn an seine Schuld erinnerte und er heiratete Nadine nur um die Verantwortung für Marika zu übernehmen.

Camilla war schockiert sie sah ihren Vater kalt an und sagte, sie hätte ihm vergeben können wenn er sie nicht Jahrelang belogen hätte und dass er seine Schuld hätte begleichen müssen in dem er für ihr wohlergehen sorgte und ihr nur eine schreckliche Kindheit bescherte. Nikolas versuchte seit Jahren mehrfach Camilla zu kontaktieren, diese blockt allerdings immer ab.

Nadine Alfonso

Nadine ist Camillas STiefmutter, welche immer einen groll auf dass Mädchen hatte, da Nadine wusste, dass sie nie den Platz von Hazel annehemn kann, was sie vor Wut kochen ließ, was sie immer an Camilla ausließ. Sie schnitt Kamilla die Haare ab, nahm iohr das SPielzeug weg und hatte einfach nur spaß ihre Wut an ihr auszulassen.

Kurz bevor Camilla auszog konfrontierte sie ihre Stiefmutter mit all der Wut die sich angestaut hatte und sagte diese sie könnte ihre Mutter nie ersetzen, sie wäre der Grund für ihren Tod und der einzige Grund warum ihr Vater sie ehiratete war es um Verantwortung zu übernehmen. DIes zerstörte Nadine und sie wollte auf Camilla losgehen, als ihr EHemann Nikolas eingriff. Camilla erfuhr von Marika, dass beide eine EHetherapie machen, was Camilla jedoch nciht interessiert sie hasst Nadine.

Marika Alfonso

Marika ist Camillas Jüngere Halbschwester welche sie unfassbar liebt. SIe hatte all die Jahre nie einen Groll gegen Marika, da diese eifnach nur verzogen wurde. Marika half Camilla durch die schweren Zeiten, sie gab ihr heimlich ihr Spielzeug oder rkabbelte Nachts zu ihr ins Bett um sie zu trösten. EBenso schenkte sie Camilla eien Mütze als ihre Stiefmutter ihre Haare grässlcih kurz schnitt. Es tat ihr seh weh Marika alleine zu lassen weshalb diese eine ganze Zeit lang wütend auf Camilla war, durch den Streit welche ihre ELtern hatten war Marika sogar der Meinung Camilla habe ihre Familie zerstört, bis ihr Vater sich Marikas angenommen hatte und dieser alles erzählte. Marika war so schockiert dass sie sich Tagelang im Zimmer einschloss, mittlerweiel verging ein jahr bis Marika den Mut hatte sich bei Camilla zu melden. Marika zog zu Camilla, da sie es daheim nicht mehr aushielt und auch weg von irhem Umfeld musste was sie ausgenutzt hatte. Camilla war über Marikas CHarakteristische Veränderungen schockiert fand diese jedoch nachvollziehbar. Auch wenn sie sich oft über Marikas Verhaltensweisen ärgert, sie zurechtweist oder sich für Marika schämt liebt Camilla ihre kleien Schwester mehr als alles andere.


Trivia

  • Camilla und Marika sind als die schönen Alfonso Schwestern bekannt.
  • Camillas Mutter starb als sie nur 3 Jahre alt war.
  • Camilla wurde als Kidn gegenüber Marika sehr oft vernachlässigt oder bekam mit wie Marika deutlich bervorzugt wurde, dennoch hegte sie keinen Groll auf ihre kleien Schwester.
  • Camilla ahsst ihre Stiefmutter
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.