FANDOM


[Frühere Schule von Scout, Scout schaut aus dem Fenster. Es regnet.]
Lehrerin: Kanzaki.
Scout: -reagiert nicht-
Lehrerin: Kanzaki Kaede.
Scout: -schaut nach vorne- Ja?
Lehrerin: Es ist Unterricht, also pass auf.
Scout: Jaja.

[Klingel]

Scout: -steht auf-
Lehrerin: Du bleibst hier, ihr anderen dürft gehen.
Eine Mädchenclique: -lachen Scout aus, gehen raus-
Scout: -schaut die Lehrerin an-
Lehrerin: -wartet, bis sie beide allein sind- Ich merke, dass du in letzter Zeit eher abgelenkt bist. Was ist passiert?
Scout: Nichts, was diesen Planeten weiterhelfen könnte. Obwohl...

[Rückblende]
Scout: -geht zur Toilette, wird von den Mädchenclique aufgelauert-
Anführerin: Na Kleine, alles gut?
Scout: Könnte besser gehen, wieso?
Anführerin: Ehehe. -schubst Scout- Du weißt, warum wir hier sind.
Die zwei anderen Mädchen: -halten Scout fest-
Scout: Denkt ihr, ich habe Geld im Überfluss?
Anführerin: Du bist die einzige, die 'ne Arbeit hat.
Scout: Hatte. Ich habe extra für euch gekündigt. -grinst-
Anführerin: -schlägt Scout- Halt die Fresse. Dann musst du jetzt anschaffen gehen. Obwohl, dich will auch keiner haben.
Scout: Tut mir Leid, dass nicht ich, sondern du den Körper einer Nutte hast.
Anführerin: -kippt ein Eimer dreckiges Wasser über Scout- Du Schmutzfink solltest mal nichts dazu sagen.
Scout: Und das bringt dir jetzt was? So drücke ich dir auch kein Geld für eine Brust-OP ab.
Anführerin: -Ellbogencheck gegen Scout-
Scout: Urk! O-o
Anführerin: Ich glaube langsam, dass du masochistisch veranlagt bist, du bettelst praktisch um Schläge. Ihr könnt sie loslassen.
Die zwei anderen Mädchen: -lassen Scout los-
Scout: -liegt auf dem Boden-

[Rückblende zu Ende]

Scout: Naja, das ist nur eine von vielen Geschichten, aber...
Lehrerin: Ich werde etwas dagegen unternehmen, das geht gar nicht klar.
Scout: Nein, ich werde schon etwas morgen tun. Versprochen.
Lehrerin: Aber Mobbing ist eine ernste Angelegenheit. Das MUSS weitergeleitet werden.
Scout: Machen Sie eine Ausnahme. Bitte.
Lehrerin: ...na schön. Wenn es morgen nicht besser wird, werde ich es publik machen.

[In Scouts Zimmer, schreibt dort in ihrem Tagebuch etwas rein.]
Scout: Das Mobbing nimmt kein Ende.
Scout: -schaut in dem Spiegel- ...aber naja, wenn die drei dreckig spielen wollen, kann ich es noch viel dreckiger. -grinst leicht, legt sich schlafen-

[Nächster Tag, die drei Mädchen lauern Scout am Eingang auf]
Anführerin: Wunderschöner Tag oder? :D
Scout: Jaja, wunderschön.
Anführerin: -packt Scout- Wo ist das Geld?
Scout: Ich habe mit der Kündigung nicht gescherzt. Spatzenhirn.
Anführerin: -haut Scout ins Gesicht- Her mit dem Geld, meine Geduld ist am Ende, Kanzaki. -zeigt, dass sie ein Messer dabei hat-
Die zwei anderen Mädchen: -holen den Geldbeutel von Scout raus-
Anführerin: Naja, dein Geldbeutel reicht für uns erstmal. Nettes Geschäft Kaede Kanzaki. -geht lachend mit den anderen weg-
Scout: -steht alleine- Okay, die wollten es nicht anders...

[Klasse, die Mädchenclique lacht sich kaputt. Die Lehrerin schaut sie an. Die Klingel klingelt.]

Lehrerin: Okay, der Unterricht beginnt. Sind alle... -sieht, dass der Platz von Scout leer ist- Kanzaki also nicht da.
Mädchenclique: -kichern leise-

[Ein paar Stunden später, Nachmittagsunterricht]
Scout: -kommt plötzlich mit ihrer Tasche in den Raum rein-
Lehrerin: Kanzaki, du bist viel zu spät... o.o
Mädchenclique: -schauen hin und lachen leicht-
Scout: Tut mir Leid, ich musste so einiges erledigen.
Anführerin: Huh? ;)
Scout: -geht direkt zur Anführerin- Grins solange du noch kannst.
Anführerin: Was willst du tun? Willst du mir drohen? -steht auf und schaut auf Scout runter- Dann zeig, was du drauf hast Kleine. -lacht-
Scout: -holt ein Messer hervor- Was du kannst, kann ich schon lange.
Anführerin: -schaut schockiert auf- Hey, eskaliere nicht, es war ein Witz.
Scout: Mir doch egal, ich schädige dein Image so sehr, dass du dich umbenennen musst. -sticht sich selber ab- Scheiße, es tut mehr weh als ich dachte.... -kippt um, verliert das Bewusstsein-
Schüler: -schreien auf-
Lehrerin: -ist schockiert-
Anführerin: .... -ist sprachlos-

[Ein paar Stunden später]

Scout: -wacht im Krankenbett auf-
Lehrerin: -sitzt da und liest etwas-
Scout: Sensei?
Lehrerin: -schaut auf- Du bist wach.
Scout: Was ist passiert? ...also, danach.
Lehrerin: Es ist eskaliert. Ich musste den Unterricht abbrechen, ein Krankenwagen hat dich abgeholt, der zufälligerweise zwei Minuten danach kam. Einer sagte, dass sie angerufen wurden.
Scout: Ich habe den Anruf im Voraus getätigt.
Lehrerin: Die Notizen... -zeigt auf das, was sie liest. Eine Kopie ihres Tagebuches- ...lagen in meinem Fach.
Scout: Ich habe weitere Kopien an die Eltern der drei Schülerinnen geschickt.
Lehrerin: Die Polizei kam auch in die Schule, weil jemand ihnen Bescheid sagte, dass eine Schülerin ein Messer dabei hatte.
Scout: Habe ich auch angerufen.
Lehrerin: Was wolltest du damit erreichen?
Scout: Ich wollte es ihnen doppelt zurückzahlen. Alle Parteien wissen, was für Mistkäfer die drei sind. Wie im Klassenraum gesagt: Ein Imageschaden.
Lehrerin: -ist geschockt, als sie die Augen von Scout ansieht-
Scout: -Augen schreien nach Rache-

[Scout: Der Fall wurde im ganzen Land bekannt. Die Eltern von den drei Schülern versuchten sich mit Geld bei mir einzukaufen, um ihre Familie vor dem Imageschaden zu retten, aber das brachte nichts, da trotzdem alle Schüler wissen, was für Ratten die drei waren. Die drei lachten nie wieder.]

[Scout: Ich muss euch allerdings noch sagen, dass wir vier mal "Freunde" waren. Es ist auseinandergebrochen, als ich erstens, mein eigenes Ding durchgezogen habe und zweitens, der Freund der Anführerin mehr über mich geschwärmt hatte als über sie. Der Neid hatte sie zerfressen.]

[Scout: Als ich in die Highschool kam, hatte ich mich sofort als Scout vorgestellt, da ich meinen alten Namen abgelegt hatte. Und wie es das Schicksal so wollte, kam ich wieder in eine hochangesehene Clique, habe die allerdings sofort verlassen, als sie angefangen haben, jemanden in die Clique zu holen, um den zu mobben. Kurz danach kam etwas, was ich mir niemals erträumt hatte...]

Zombies: -fressen Mitschüler auf oder fallen welche an, Scouts frühere Clique wird zerfleischt-
Scout: -rennt weg und rennt gegen Tama- Uff.
Tama: -liegt mit Scout auf dem Boden- Hey, pass mal auf.
Scout: Verzeihung...
Tama: -steht schnell auf, gibt Scout die Hand- Komm Kleine, ich nehm dich mit.
Scout: -nimmt die Hand und steht auf- Wohin?
Tama: Es gibt einen Untergrundschacht, die nicht jeder kennt. Komm...

[Tama und Scout rennen hin. Die Zombieapokalypse kann beginnen.]

erste Auftritte

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.