FANDOM


Dieser Artikel gehört dem User Venice the Mink.

Rin Shiraishi ist eine Schülerin der Samayama-Mädchenschule, die in die Klasse 2-C geht. Sie ist die Protagonistin von Break! und stoßt dank Scout zur Truppe dazu. Sie hat eine Amnesie und weiß nicht, was zwischen der heutigen Pause und ihrem Aufwachen im Krankenzimmer passiert ist, daher versucht sie, dieses Mysterium zu lüften.

Geschichte

Vor der Zombieapokalypse

Während der Zombieapokalypse

Persönlichkeit

Rin ist eine vorsichtige Person, die alle Geschehnisse um sich rum gerne zwanzigmal hinterfragt, bevor sie handeln tut. Sie ist teamfähig und kann sich auch einem Team unterordnen, um ein Ziel erreichen zu können. Ihr größtes Ziel ist nicht das Überleben an sich, sondern dass sie sich erinnert, was passiert ist. Rin neigt dazu, trockene Kommentare abzugeben, die sie unüberlegt herausposaunt, da sie ihre Gedanken meistens laut an die Öffentlichkeit vorträgt. Rin mag Freiheiten und gehört zu den Menschen, die an der Schule die Pausenzeit am Besten finden.

Das Auftauchen der Zombies scheint der Schlüssel für Rin zu sein, was sie selbst glaubt. Rin nutzt keine Waffen gegen die Zombies, sondern die bloße Faust, da sie eine Haudrauf-Einstellung verfolgt. Rin spürt nach dem Treffer meistens einen Adrenalinschub, sodass sie leicht in die wilde Richtung gehen kann, die ziemlich rebellisch ist, allerdings hört dieser Adrenalinschub auf, wenn sie realisiert, dass es nichts mehr zu schlagen gibt.

Fähigkeiten

Rin besitzt eine abnormal hohe physikalische Körperkraft, die jeden Charakter in Break! haushoch überlegen ist. Sie ist tatsächlich so stark, dass sie, wenn sie einem Zombie mit voller Wucht ins Gesicht boxt, dessen Kopf platzen lässt. Auch ist sie im Nahkampf jeden sehr überlegen.

Trivia

  • Erster Auftritt: Kapitel 1
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.